Basketball: Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang | WM Livestream Spielpan

07. 11. 2017 | Autor: | Keine Kommentare
Gorßen-Dreieinhalb

Die Großen Dreieinhalb – hegemoniale Sportkultur in den USA

Mit den ersten Siedlern im 17. Jahrhundert kamen auch die ersten Ballsportarten nach Amerika, welche sich im 19. Jahrhundert zu den bekannten amerikanischen Sportarten American Football, Baseball und Basketball um- und ausgestalteten. Diese sind die Sportarten, die die amerikanische Sportgesellschaft in der Vergangenheit dominierten und heute als hegemoniale Sportkultur bezeichnet werden können.

Weiterlesen…

29. 12. 2009 | Autor: | Keine Kommentare

Im 21. Jahrhundert stellt die Sportberichterstattung im Fernsehen eines der wichtigsten Ausdrucksmittel des Sports dar und ist verantwortlich für die nationale und internationale Verbreitung einer Sportart. Vor allem der dezentralen Lage der amerikanischen Sportmärkte wegen ist das Fernsehen ein zuverlässiger „Informationstransmitter“ und kann im Gegensatz zur Sportberichterstattung in den Printmedien überregional agieren. Das Fernsehen ist sozusagen „konstitutiv für den Sport einer nachindustriellen Gesellschaft“ (Hortleder 1978: 20) und gewissermaßen zum inoffiziellen Ausrichter von Sportveranstaltungen geworden.

Das Fernsehen versteht sich als ein technisches Medium, welches bewegte Bilder mittels der Funktechnik überträgt. „[…] Die Medienforschung spricht von der Übermittlung optisch-akustischer (audio-visueller) Aussagen.“ (Quentin 1989: 13). Das Sportfernsehen diente schon immer als technisches und „ästhetisches Experimentierfeld“, auf dem sich neue Sendeformen erproben ließen. In den achtziger Jahren wurden insbesondere Live-Übertragungen sehr beliebt.

Weiterlesen…

27. 09. 2009 | Autor: | Keine Kommentare

Basketball wurde 1891 von James Naismith, einem Lehrer aus Springfield, Massachusetts erfunden. Wegen seiner einfachen Regeln und der Spielbarkeit in der Halle wurde der Sport sehr schnell in den USA berühmt. Heute spielen mehr als 250 Millionen Menschen auf der ganzen Welt Basketball in seinen verschiedensten Variationen. Die National Basketball Association (NBA) wurde 1946 gegründet und ist die führende Profi-Basketball-Liga auf der Welt. Sie besteht aus 30 Mannschaften aus den USA und Kanada, die in zwei verschiedenen regionalen Conferences separiert sind (Western Conference und Eastern Conference) und sich wiederum in 6 Divisionen unterteilen (North-West, Pacific, South-West und Atlantic, Central, South-East).

Am Ende der Saison treffen die Meister der Eastern- und Western Conference aufeinander und spielen in maximal sieben Spielen (best of seven) um den Meistertitel. Der Basketball ist im Unterschied zu American Football, Baseball und Eishockey eine genuin-amerikanische Erfindung ohne explizit europäische Vorbilder und wird aus diesem Grund quasi als Nationalspiel der USA bezeichnet.