Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
28. 09. 2010 | Autor: | 2 Kommentare

Der zweite Spieltag der Champions League Gruppenphase steht an.


Die deutschen Top-Clubs der letzten Saison müssen heute beweisen das sie die Top Clubs Europas schlagen können.


Der FC Bayern München trifft in der Schweiz auf den FC Basel und der SV Werder Bremen spielt ebenfalls auswärts beim Vorjahres Champions League Sieger Inter Mailand. Der FC Schalke 04 bekommt Besuch von Benfica Lissabon.




FC Basel gegen FC Bayern München



Bayern, bitte verbaselt es nicht!


Die Bayern haben dank Ihrer zur Zeit schwachen Leistungen in der Saison enormen Druck dieses Spiel zu gewinnen. Und das dürfte kein Kinderspiel werden. Der FC Basel hat in den vergangenen zehn Spielen nur zwei verloren und stehen in der AXPO Superleague nach dem zehnten Spieltag auf Platz zwei der Tabelle. Nur zur Erinnerung, die Bayern gewannen mit Dusel Ihr Spiel gegen Hoffenheim während der englischen Woche und verloren am vergangenen Wochenende zurecht gegen den 1.FC Mainz. Damit stehen sie zur Zeit auf dem neunten Tabellenplatz in der aktuellen Bundesliga-Saison.


Das Spiel FC Basel gegen FC Bayern München wird nicht im Free-TV übertragen. Dafür kann das Spiel jedoch live auf Sky* geschaut werden. Wer so schnell kein Sky bestellt bekommt kann sich das Spiel jedoch auch unter atdhe.net, myp2p.eu und unter Live Arena (www.livearena.net) ansehen.




Inter Mailand gegen Werder Bremen



Genau wie die Bayern dümpeln die Kicker von der Weser in der aktuellen Saison auf den mittleren Tabellenplätzen. Mit nur vier Siegen aus den letzten zehn Spielen fährt die Spielvereinigung Bremen zum Vorjahressieger nach Mailand, die in den letzten zehn Spielen nur zwei Verloren haben und in der Serie A aktuell auf dem ersten Platz vor Lazio Rom stehen. Bremen wird sich mächtig anstrengen müssen um den Titelverteidiger zu schlagen. Wenn sie das jedoch schaffen, dann könnte es auch in der Bundesliga endlich wieder aufwärts gehen.


Inter gegen Bremen wird am Mittwoch um 20:45 auf Sat 1 übertragen. Wer gerade kein Fernseher zur Hand hat und sich das Spiel damit auch nicht auf Sky*anschauen kann, der könnte noch Glück auf www.ran.de haben. Wenn der Stream ebenfalls voll sein sollte, dann bleibt noch die beliebte Auswahlmöglichkeit zu atdhe.net, myp2p.eu und unter Live Arena (www.livearena.net).



FC Schalke gegen Benica Lissabon



Schalke, Schalke, Schalke. Nun ja, nun steht wenigstens schonmal ein Sieg auf der Haben-Seite in der Bundesliga. Die Mechanismen Maggaths fangen wohl langsam an zu wirken, jedoch kann sich der FC Schalke nicht aus dem Tabellenkeller befreien. Und jetzt kommt der portugisische Topclub aus Lissabon um gegen Schalke um den Einzug in die Champions League Hauptrunde zu kämpfen. Für Schalke wird es ein schweres Spiel. Wenn Maggath es allerdings hinbekommt seine Abwehr so zu motivieren, dass auch die gegnerischen Angreifer merken, dass eine Abwehr auf dem Feld steht, dann könnte es etwas werden. Immerhin hat Raul endlich sein erstes Bundesliga-Tor geschossen. Wir drücken die Daumen, auch wenns schwer fällt.


Das Spiel FC Schalke 04 – Benfica Lissabon startet am Mittwoch um 20:45 und wird nicht im Free-TV übertragen. Also auf zu Sky* und bestellen oder unter atdhe.net, myp2p.eu und Live Arena (www.livearena.net) ansehen.


2 Kommentare to “Champions League Gruppenphase im Livestream: FC-Basel – Bayern München, FC Schalke 04 – Benfica Lissabon und Inter Mailand – SV Werder Bremen”

Ipadianer
28.09.2010, 19:32

Ich sag Bayern gewinnt 3:0 und Schalke 1:0

Jan
29.09.2010, 19:21

Nachdem die Bayern es gestern nicht verbaselt haben, tippe ich heute auf Werder verliert 2:0 und Schalke wird mit nem satten 0:5 abgeschossen… Nicht das ich was gegen Schalke hätte 😉

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar