Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
16. 10. 2009 | Autor: | 1 Kommentar


Frau zu Mann: „Du Schatz, ich dachte, dass Schweinsteiger in unserer Nationalmannschaft spielt, ist der jetzt zu den Bayern gewechselt?“


Vor der Fußball-WM 2006 hatte ich noch keine Ahnung und war der Männerdomäne gnadenlos (den klug scheißernden Worten derjenigen) ausgeliefert, die vorgaben, die große Ahnung von Fußball zu haben.


Jetzt weiß ich, dass auch in der Bundesliga, Spieler aus unserer Nationalelf über den Rasen laufen und überhaupt, dass Bundesliga und Nationalmannschaft eigentlich zwei Paar Schuhe sind. Und ein weiteres Rätsel ist gelöst: Mir war nicht wirklich klar, warum ausländische Fußballer z.B. bei Hertha spielen und in der Nationalmannschaft nur Deutsche sind.


Als moderne, verständnisvolle Frau an der Seite meines fußballbegeisterten Partners bin ich nun im Bilde und hoffe, dass auch ich irgendwann einmal Absurditäten wie Abseits begreifen und an passender Stelle anbringen kann.

Ein Kommentar to “Bundesliga vs. Nationalelf – Eine Frau und ihr Verständnis”

Leone
18.10.2009, 20:59

Ich gespannt zu höhren, was noch so alles von dir kommt! 🙂

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar