Hertha: Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang | WM Livestream Spielpan

21. 02. 2010 | Autor: | 2 Kommentare

Die Sonntagsspiele sind beendet und wir dürfen verkünden, die HERTHA IST BACK.…Yeah! Ich bekenne mich hiermit zum Hertha Fan. Ein 3:0 Auswärtssieg gegen Freiburg ist hoffentlich der Anfang einer fulminanten Aufholjagd.


In den weiteren Sonntagsspielen des 23. Bundesliga Spieltags gewannen die Wölfe aus Wolfsburg mit 2:1 gegen Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen spielte in Bremen nur Unentschieden (2:2).


FC Bayern München konnte sich im 180. Bayern Derby  nicht gegen den 1. FC Nürnberg durchsetzen. Sie kamen, trotz Überlegenheit über ein 1:1 Unentschieden nicht hinaus. Ebenfalls nur Remis spielten der Hamburger SV. Die kraftlos wirkenden Hamburger spielten 0:0 gegen die Frankfurter, die jetzt seit nunmehr 8 Spielen ungeschlagen sind. Mainz gegen Bochum gegen ebenfalls 0:0 aus.


Zwei Mannschaften konnten sich bis dato an diesem Spieltag auszeichnen. Zum einen war das Borussia Dortmund. Diese gewannen völlig verdient gegen überforderte Hannoveraner mit 4:1. Noch klare gewann der VFB Stuttgart. Sie spielten auswärts gegen den 1. FC Köln und gewannen dank 4 Tore vom deutschen Nationalspieler Cacau mit 5:1.


Weiterlesen…

16. 10. 2009 | Autor: | 1 Kommentar


Frau zu Mann: „Du Schatz, ich dachte, dass Schweinsteiger in unserer Nationalmannschaft spielt, ist der jetzt zu den Bayern gewechselt?“


Vor der Fußball-WM 2006 hatte ich noch keine Ahnung und war der Männerdomäne gnadenlos (den klug scheißernden Worten derjenigen) ausgeliefert, die vorgaben, die große Ahnung von Fußball zu haben.


Jetzt weiß ich, dass auch in der Bundesliga, Spieler aus unserer Nationalelf über den Rasen laufen und überhaupt, dass Bundesliga und Nationalmannschaft eigentlich zwei Paar Schuhe sind. Und ein weiteres Rätsel ist gelöst: Mir war nicht wirklich klar, warum ausländische Fußballer z.B. bei Hertha spielen und in der Nationalmannschaft nur Deutsche sind.


Als moderne, verständnisvolle Frau an der Seite meines fußballbegeisterten Partners bin ich nun im Bilde und hoffe, dass auch ich irgendwann einmal Absurditäten wie Abseits begreifen und an passender Stelle anbringen kann.