Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
10. 02. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Direkt nach der Weltmeisterschaft in Südafrika startet die Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in der Ukraine und in Polen. 51 UEFA Teams kämpfen in neun Gruppen um 14 Startplätze.


Dabei hat Deutschland keine wirklich leichte Gruppe erwischt. Mit Österreich und Belgien sind da zum Beispiel 2 Gegner, die unangenehm werden könnten und der klare Zweikampf Partner wird wohl die Türkei sein. Wenn die Türkei gut drauf ist, können die Weitkommen.  Dies haben Sie bereits eindrücklich bei der EM 2008 gezeigt. Dort unterlagen Sie nur knapp Deutschland im Halbfinale mit 3:2. Ihr größter Erfolg war der dritte Platz bei der WM 2020 in Japan und Südkorea.


Alle weiteren Gruppen haben meiner Meinung nach klare Favoriten und sollten, wenn sich die Favoriten auch durchsetzen klar verlaufen. Aber wann läuft im Fußball schon mal etwas gerade…


Alle EM 2012 Gruppen im Überblick:


Gruppe A:

Aserbaidschan, Kasachstan, Belgien, Österreich, Türkei, Deutschland


Gruppe B:

Andorra, Mazedonien, Armenien, Irland, Slowakei, Russland


Gruppe C:

Färöer Inseln, Estland, Slowenien, Nordirland, Serbien, Italien


Gruppe D:

Luxemburg, Albanien, Weißrussland, Bosnien, Rumänien, Frankreich


Gruppe E:

San Marino, Moldawien, Ungarn, Finnland, Schweden, Holland


Gruppe F:

Malta, Georgien, Lettland, Israel, Griechenland, Kroatien


Gruppe G:

Montenegro, Wales, Bulgarien, Schweiz, England


Gruppe H:

Zypern, Island, Norwegen, Dänemark, Portugal


Gruppe I:

Liechtenstein, Litauen, Schottland, Tschechien, Spanien


Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar