Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang

06. 07. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


Helmut Rahn – Herberger war der „Chef“, er war der „Boss“. Helmut Rahn, dass Essener Urgestein, schoss Deutschland nicht nur 1954 zum ersten WM Titel in der deutschen Fußballgeschichte, sondern spielt auch 1958 ein großartiges Turnier. Später wurde er Gebrauchtwagenhändler, trank lieber ein zwei „Pilsken“ zu viel – und erzählte am Tresen immer wieder die gleiche Geschichte, nämlich jene, wie David den Goliath erlegte:

„Der Ball fällt mich vor die Füße, genau auf dem rechten. Zwei Ungarn stürzen sich auf mich zu. So richtig mit Gewalt. Ich lass se kommen und zieh dann die Kirsche schnell von’n rechten auf’n linken Fuß. Und da – Mann, ich seh et noch wie heute – hab ich das ganze Gelände vor mich. Ich zieh ab mit dem linken Fuß, und dat gibt so’n richtigen gefährlichen Aufsetzer. Wat dann passiert ist, wisst ihr ja.“

Weiterlesen…

05. 07. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


Man mag es heute kaum glauben, aber bis 1958 spielte Brasilien auf dem Rasen, der die Welt bedeutet, nur eine bescheidene Nebenrolle. Der dritte Platz bei der WM 38 war dabei ein erster Achtungserfolg. 1950 verlor die Selecao in ihrer bittersten Stunde das entscheidende Spiel gegen Uruguay, 1954 entschied Ungarn, die fußballerische Großmacht der Epoche, im Viertelfinale die berüchtigte „Schlacht von Bern“ für sich.

Ohne Titel im Gepäck reiste die brasilianische Mannschaft 1958 zur WM in Schweden. Mit dabei war jedoch ein 17-Jähriger namens Edison Arantes do Nascimento, der als Pele zum größten Fußballer aller Zeiten werden sollte. Er ist bis heute der jüngste Weltmeister und der einzige Spieler der drei Titel holen konnte – also drei WM Titel, denn die Spanier haben es jüngst Brasilien nach gemacht – 2 EM Titel und einen WM Titel haben Sie geholt.

1958, 62 und 1970 kam niemand an der Selecao der Ära Pele vorbei, und nur wenige Jahre nach der ersten Weltmeisterschaft war Brasilien auch die erfolgreichste Auswahl überhaupt. Bei der WM 1966 in England ging der Titel – wie wir alle wissen – an England. Brasilien scheiterte bereits in der Vorrunde an Neuling Portugal und Ungarn – damaliger Angstgegner von Brasilien.

Pele erzielte von 1957 bis 71 gigantische 77 Tore in 92 Einsätzen und wird in Brasilien auch heute noch „O Rei“ – der König – genannt. 2007 erhielt er die Ehrenmitgliedschaft beim 1. FC Köln. Wer mir sagen kann warum zum Teufel, den schicke ich ein Kölsch :)!

29. 06. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


ARD Livestream Italien gegen Spanien [Finale kostenlos im Internet] Anstoß: Sonntag 30. Juni 20.45 Uhr ARD und im Online Livestream.

Das diesjährige EM Finale wird zwischen Italien und Spanien ausgespielt. Spanien ist für mich leicht favorisiert, aber auch nur weil Ihnen anscheinend Fortune gerade gnädig gestimmt ist. Spaniens Weg ins Finale war allerdings ähnlich wie Italiens – einmal Elfmeterschießen mussten beide Mannschaften bereits absolvieren.

Wenn man sich die Vorrundenpartie anschaut, könnte dieses Spiel sehr spannend werden, somal Italien den Welt- und Europameister Spanien wirklich unter Druck gesetzt hat. Ich tippe auf ein 2:1 für Italien.

Weiterlesen…

28. 06. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


Deutschland gegen Italien: eines der großen Duelle in der Fußballhistorie, für Deutschland allerdings eines der bittereren Sorte. Das soll in diesem Jahr anders werden – die Buchmacher von Unibet haben für Deutschland die besseren Chancen errechnet. Auch auf den Titelgewinn ist das DFB-Team weiter Topfavorit vor Spanien. Das Angebot an außergewöhnlichen Wetten reicht bei Unibet vom Elfmeter per Hackentrick bis hin zu Strafen für Schwalbenkönige.

Auch wenn im Halbfinale die Statistik nicht auf Seiten der Deutschen ist – gegen eine italienische Mannschaft gab es in einem großen Turnier noch nie einen Sieg – traut Unibet der DFB-Elf den Einzug ins Finale zu. Auf einen deutschen Sieg steht eine Quote von 1,84, einen Sieg der Italiener halten die Buchmacher mit einer Quote von 4,65 für deutlich unwahrscheinlicher.
Weiterlesen…

28. 06. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


Ganz Deutschland fiebert dem Klassiker gegen Italien entgegen. Wird die Löw-Elf ihren Angstgegner besiegen und ins EM-Finale einziehen? Ja, sagt eine klare Mehrheit der Fußball-Fans. 69%* setzen darauf, dass Deutschland ins Finale kommt (Wettquote 1,45). Auch Rudi Völler glaubt an einen deutschen Erfolg und richtet eine Video-Botschaft ans italienische Team.

Die Statistik spricht für Italien: Noch nie hat Deutschland bei einem großen Turnier gegen die Squadra Azzurra gewonnen. Drei Niederlagen und vier Unentschieden stehen zu Buche. Zudem sind die Italiener seit fünf Spielen gegen Deutschland ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden). Nur bei zwei von zehn Halbfinal-Spielen schaffte es Italien nicht ins Finale (EM 1988 gegen die UdSSR, WM 1990 gegen Argentinien).

Doch die Formkurve spricht für das DFB-Team: Als einzige Mannschaft gewann Deutschland jede seiner bisherigen vier EM-Partien bei diesem Turnier. Damit hat die Nationalmannschaft ihre letzten 15 Pflichtspiele in Folge gewonnen – ein einsamer Rekord in der Geschichte des DFB.
Weiterlesen…

27. 06. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


ARD Livestream Deutschland gegen Italien [Halbfinale kostenlos im Internet] Anstoß: Donnerstag 28. Juni 20.45 Uhr ARD und im Online Livestream.

Der Klassiker aus deutscher Sicht wartet am Donnerstag auf die deutsche Nationalmannschaft – das zweite Halbfinale Deutschland gegen Italien. Gegen keine Mannschaft hat Deutschland so häufig in großen Turnieren verloren, wie gegen Italien.

Das letzte Mal bei der WM 2006 im eigenem Land, wo man 2:0 gegen Italien noch in den letzten Minuten verloren hat. Damals allerdings nicht zu Unrecht, denn wirklich gefährlich war man damals gegen starke Italiener nicht.

Ich bin gespannt, wie es dieses Mal wird – auch weil Italien mit einer komplett anderen Mannschaft spielt als 2006 – gefährlich sind Sie allerdings immer noch. Und vor allem ist Italien ein Angstgegner der deutschen Nationalmannschaft, den es allerdings zu schlagen gilt, wenn man Europameister werden möchte.

Ich glaube, dass wird eine knappe Geschichte und ich tippe 2:1 für Deutschland – das ist aber auch mehr Hoffnung. Gefühlt ist das immer eine blöde Kiste gegen Italien. Der letzte Sieg ist mehr als 10 Jahre her – da hat Maldini noch für Italien gespielt – Italien ist also schon Favorit.

Weiterlesen…

27. 06. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


ZDF Livestream Portugal gegen Griechenland [Halbfinale kostenlos im Internet] Anstoß: Mittwoch 27. Juni 20.45 Uhr ZDF und im Online Livestream.

Das erste EM Halbfinale steht an und wird absolviert von Portugal und Spanien. Ein sehr Prestige trächtiges Duell und eine Neuauflage vom Viertelfinale 2010. Portugal möchte Revanche, denn 2010 verloren Sie gegen Spanien nach einem sehr dramatischen Viertelfinale. 3 rote Karten und letztendlich ein Elfmeterschießen ermittelten den Sieger – Spanien.

Unvergessen bleibt wohl auch die Szene, in der spanische und portugiesische Spieler am Spielfeldrand auf das Ende der Partie warteten.

Wie gesagt, beim letzten Mal hatte Spanien die besseren Karten, wie es diesmal aussieht, lässt sich nur schwer sagen. Ich tippe irgendwie 2:1 auf Portugal – ich bin jedenfalls gespannt, was heute rauskommt.

Weiterlesen…