Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
13. 12. 2009 | Autor: | 2 Kommentare

Am 16. Bundesligaspieltag war endlich mal wieder etwas los. M’Gladbach gewinnt in einem turbulenten Spiel gegen Hannover 96 mit 5:3. Gleich drei Eigentore der Hannoveraner taten Ihr übriges. Der VFB Stuttgart verschenkte in buchstäblich letzter Minute den erhofften Auswärtssieg, weil sich Jens Lehmann eine Tätlichkeit leistete. Und der FC Schalke 04 gewann das Spitzenspiel in Bremen souverän mit 2:0.



Die großen Gewinner des Spieltags sind Schalke, die sich durch den Sieg an die zweite Tabellenposition katapultierten und der FC Bayern München, der 5:1 über Bochum triumphierte. Ach ja…und Hertha kann nicht nur verlieren: Sie erkämpften sich gegen die Tabellenspitzenreiter ebenfalls in letzter Minute ein 2:2 Unentschieden.



Ansonsten: Hamburg konnte mal wieder siegen, mit 4:0 auswärts in Nürnberg und Dortmund gewinnt 3:1 gegen die Meister Wolfsburg. Der Rest spielt Unentschieden und bewegt sich nicht weiter.













Alle Spiele des 15. Spieltags im Überblick:



[match id=298]
[match id=299]
[match id=300]
[match id=301]
[match id=302]
[match id=303]
[match id=304]
[match id=305]
[match id=306]


2 Kommentare to “16. Bundesligaspieltag der Saison 2009/2010: Bayern siegt souverän, Leverkusen nur Remis”

Fan
14.12.2009, 21:46

Der Spieltag der Eigentore! Yeah!! 🙂

Jan
14.12.2009, 22:24

Und alle haben darauf gewartet, dass sich Jens Lehmann wieder hinter die Bande hockt und dem Platzwart ein kleines Geschenk da lässt 🙂

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar