Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
07. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare
Logo der Twittkickers

Logo der Twittkickers

Das wird ein Fest: Hier kommt das erste Fußballspiel auf Twitterbasis inkl. Social Media Echtzeit Fußballturnier (kurz: Twittkickers) parallel zur WM im Juni 2010.
Während sich die Deutschen bei der Welmeisterschaft in in Südafrika ohne Ballack, Adler, Rolfes, Westermann und  Träsch (Deutschland krückt zusammen!) wahrscheinlich von Sieg zu Sieg zittern, werden  wir bei unserer Fußball WM … richtig: 140 Zeichen lange Spielzüge zelebrieren (kurz: twittern).








Traumtore und Freibier
Wir sind gewappnet für die erste web- und twitterbasierte Fussballmeisterschaft in den berühmten sozialen Netzwerken. Ihr hoffentlich auch: Denn es werden noch Mannschaften gesucht. Für die erfolgreichsten Teams gibt es Kaltgtränke von Köstritzer und Trainingsgutscheine von McFit – einfach gut aussehen. Egal ob Firma, Verein, Freundeskreis, Tippgemeinschaft oder Stammtisch.
Pro Mannschaft sind max. elf Twittkicker spielberechtigt. Dazu legt der jeweilige Spielführer eine Twitterliste mit seinen Spielern und Spielerinnen auf Twitter an und schickt den Link zur Liste an @twittkicker.

Das Spiel ist denkbar einfach:

1. Bei Anpfiff wird der Ball vom System an einen aktiven Spieler gegeben, der via @-Reply an die @twittkickers und seine @Mitspieler den Ball weiterleiten kann. Beim dritten Pass innerhalb einer Mannschaft muss man nur noch auf das #tor schießen.

2. Wird nicht schnell genug gepasst oder geschossen, können die @Gegenspieler ihre Zweikampfskills präsentieren und ebenfalls über @-replies an die Twittkicker und den jeweils ballführenden Spieler in Ballbesitz bekommen.

3. Die Mannschaft, die innerhalb von 60 Minuten mehr Tore schießt, gewinnt. Bei Unentschieden entscheidet das Golden Goal.
Damit man nichts verpasst, agiert @twittkickers als unparteiischer Schiedsrichter und elektrischer Sportreporter in Personalunion.


Offiziell präsentiert wird Twittkickers inkl. Turnier-Spielplan am 9. Juni in der HomeBase. Das Turnier selbst startet am 14. Juni und endet am 7. Juli 2010 mit großem gedöns.



Mehr Information zum Tunier während des Tuniers gibt es unter: http://www.twittkickers.de//



Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar