Bundesliga Saison 2018 / 2019
06. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Inter Mailand muss im heutigen Champions League Viertelfinal-Rückspiel gegen ZSKA Moskau durchaus Angst haben, denn Sie haben das Hinspiel nur mit 1:0 gewinnen können. Ein Polster ist das nicht gerade. In Moskau zu spielen ist immer hart, vor allem weil auf Kunstrasen gespielt wird. ZSKA hat im Achtelfinale zu Hause auch schon FC Sevilla rausgeschmissen – das kann also spannend werden für Inter.


Im zweiten Spiel des Abends geht es für Arsenal nach Camp Nou zum FC Barcelona. Die Spanier verspielten im Hinspiel eine 2:0 Führung und führen mit einem Unentschieden nach Hause. Eigentlich eine gute Ausgangsposition, die Engländer brauchen also  einen Sieg oder ein höheres Unentschieden als ein 2:2.


Wie die Hinspiele verliefen, findet Ihr hier (Champions League Viertelfinale – Hinspiele).


ZSKA – Inter ist der Anstoß bereits um 18.30 Uhr. Barcelona – Arsenal wird 20.45 Uhr angepfiffen. Beide Partien werden nicht im Free TV übertragen. Beide Partien kann man sich nur im livestream anschauen, unter atdhe.netmyp2p.eu oder auf justin.tv.



Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar