Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
05. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Auch am Osterwochenende starten wir die Berichterstattung vom 29. Bundesligaspieltag mit Hertha BSC Berlin. An diesem Wochenende hat es gereicht. Sie gewannen 3:0 beim 1. FC Köln. Leider (zumindest für die Berliner) haben Herthas Konkurrenten nicht alle gepatzt. SC Freiburg spielt 1:1 gegen den FVL Bochum, Hannover 96 spielt 0:0 Unentschieden gegen den Hamburger SV und 1. FC Nürnberg gewinnt 2:0 gegen 1. FSV Mainz 05.



An der Tabellenspitze ging es an diesem Wochenende dramatisch zu. FC Bayern München gewinnt bei Spitzenreiter Schalke 04 in Unterzahl 2:1 und übernimmt wieder die Tabellenführung. Der Kampf um die Meisterschaft bleibt also spannend.


Bayer Leverkusen hingegen hat sich wohl aus dem Kampf um die Meisterschaft verabschiedet. Sie verloren bei starken Frankfurtern, ebenfalls in Unterzahl, mit 3:2. In der 87. Minute entschied ein wunderschöner Fallrückzieher von Maik Franz das Spiel. Die Frankfurter können so noch auf einen internationalen Startplatz hoffen.


Bei der Partie der Vierte gegen den Fünften, oder auch Borussia Dortmund gegen SC Werder Bremen gewann der Vierte, sprich Dortmund mit 2:1 und greift jetzt sogar noch nach der Champions League Qualifikation.


Ebenso so der VFB Stuttgart. Diese gewannen 2:1 gegen Borussia M’Gladbach. Nach dem 4:0 Erfolg der Wolfsburger gegen 1899 Hoffenheim, können sich auch die noch Hoffnungen auf einen internationalen Startplatz machen.



Alle Tore und alle Zusammenfassungen, findet Ihr noch mal auf bild.de (Alle Spiele in der Zusammenfassung).



Alle Partien des 29. Bundesliga Spieltags im Überblick:


[match id=82]
[match id=83]
[match id=84]
[match id=85]
[match id=86]
[match id=87]
[match id=88]
[match id=89]
[match id=90]



Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar