Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
17. 01. 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Mainz (ots) – Die Fußball-Bundesliga startet am Wochenende in die Rückrunde ihrer mittlerweile 50. Saison – wie immer begleitet vom „aktuellen sportstudio“ im ZDF. Trotz Rekordzuschauerzahlen in einer boomenden Liga wird auch in der zweiten Saisonhälfte nicht nur der Sport im Blickpunkt stehen, sondern weiterhin die Debatte über die Sicherheit rund um den Fußball. Grund genug für das „aktuelle sportstudio“, in der Sendung am Samstag, 19. Januar 2013, 23.00 Uhr, das Thema in einer hochkarätigen Diskussionsrunde aufzugreifen.

Als Gäste begrüßt Moderator Sven Voss Andreas Rettig, Geschäftsführer der DFL, Johannes Liebnau, aktiver HSV-Fan und Sprecher der Aktion „12doppelpunkt12“, sowie den Kriminologen und Polizeiwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Feltes.

Mit der Diskussionsrunde unterstreicht das ZDF sein Engagement gegen Gewalt, Diskriminierung und Rassismus in den Stadien, das sich auch in der jüngst gestarteten gemeinsamen Initiative „100 Prozent Das Spiel – 0 Prozent Gewalt“ der TV-Sender Sky, Liga total!, Sport1, ARD und ZDF widerspiegelt.

Darüber hinaus präsentiert das „aktuelle sportstudio“ alles Wissenswerte rund um den 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga inklusive der ersten Free-TV-Bilder des Abendspiels zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund. Reporterin im Weserstadion ist Claudia Neumann. Weitere Themen der Sendung: Wintersport kompakt und der TV-Auftritt von Lance Armstrong.

http://twitter.com/zdfsportstudio

Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: +49-6131-70-12121 Telefon: +49-6131-70-12120

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar