Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
11. 12. 2012 | Autor: | Keine Kommentare

London/Hamburg (ots) – Der VfB Stuttgart und die weltweit größte Online-Ticketbörse viagogo gehen ab sofort eine Partnerschaft ein. viagogo wird damit der offizielle Ticketpartner des Vereins.

Die Partnerschaft bietet Dauerkarteninhabern, die bei einem Heimspiel terminlich verhindert sind, die Möglichkeit, Eintrittskarten für die betreffende Partie bei viagogo weiter zu veräußern. Im Rahmen dieser Kooperation stellt der VfB Stuttgart viagogo ein geringes Kontingent an Eintrittskarten für die Heimspiele in der Mercedes-Benz Arena zur Verfügung. Diese Tickets dürfen dann ohne Aufpreis auf der offiziellen Wiederverkaufsplattform im Internet mit größtmöglicher Sicherheit, zuzüglich einer Verkaufsgebühr von viagogo, angeboten werden. Der VfB wird prozentual an allen Ticketverkäufen beteiligt. Fans können sich daher sicher sein, dass sie den Verein mit jedem Kauf unterstützen, auch wenn sie ihre Karte nicht direkt auf der VfB Website oder an der Tageskasse kaufen.

viagogo erwirbt gleichzeitig ein Sponsoringpaket beim VfB Stuttgart. viagogo agiert in 28 Ländern weltweit als professionelle Ticket-Plattform und ermöglicht es dem VfB Stuttgart, auch eine internationale Zielgruppe zu erreichen.

Die Onlinebörse stellt Fußballfans eine sichere Plattform zur Verfügung, auf der sie Eintrittskarten für alle Bundesligisten kaufen und verkaufen können. viagogo ermöglicht durch seinen Service den Zugang zu schwer erhältlichen Tickets, insbesondere für ausverkaufte Veranstaltungen und das bis kurz vor dem Event und oftmals unter dem ursprünglichen Kartenpreis. Das Geschäftsmodell basiert auf dem Prinzip des Konsumenten-Schutzes: Käufer erhalten garantiert und pünktlich die von ihnen bezahlten Karten – damit trägt viagogo dazu bei, den Ticketbetrug zu reduzieren und den Schwarzmarkt einzudämmen.

Gerd E. Mäuser (Präsident VfB Stuttgart): „viagogo ist die weltweit größte Ticketbörse und ein Experte, der auch für viele andere große Sportvereine tätig ist. Wir bieten unseren Dauerkarteninhabern damit eine interessante und vor allem legale Plattform mit der Möglichkeit, Eintrittskarten nicht verfallen zu lassen. Damit wollen wir ebenso den Schwarzmarkt eindämmen, die Preise dort niedrig halten und die Fans vor Betrug schützen.“

Steve Roest von viagogo dazu: „Mit Stolz und vor allem Freude stehen wir unserer Zusammenarbeit mit dem VfB Stuttgart gegenüber. Diese weitere Partnerschaft bestätigt einmal mehr, dass unser Service sowohl den Vereinen als auch den Fans der Bundesliga eine Vielzahl an Vorteilen bietet.“

Der VfB Stuttgart ist nun der 10. Verein der Bundesliga, der mit viagogo jetzt zusammenarbeitet.

Über viagogo:

viagogo wurde 2006 in London gegründet und ist mit Angeboten in nahezu 30 Ländern der weltgrößte Ticketmarktplatz. Die Onlinebörse stellt Nutzern eine sichere Plattform zur Verfügung, auf der sie Eintrittskarten für Sport-, Musik-, Theater- und Comedy-Events kaufen und verkaufen können. viagogo ermöglicht durch seinen Service den Zugang zu Tickets, die ansonsten nur schwer zu bekommen sind, insbesondere für ausverkaufte Veranstaltungen. Das Geschäftsmodell basiert auf dem Prinzip des Konsumenten-Schutzes: Käufer bekommen garantiert und pünktlich die Karten, für die sie bezahlt haben – damit trägt viagogo dazu bei, den Schwarzmarkt einzudämmen und Ticketbetrug zu reduzieren.

Viele der führenden Sport- und Musikveranstalter, wie Roland Garros, Madonnas Europa-Tour 2012 und die Barclays ATP World Tour Finals, nutzen als offizielle Partner von viagogo die Möglichkeit, den Weiterverkauf ihrer Tickets zu überwachen und zu steuern. Darüber hinaus kooperiert viagogo mit zehn Bundesliga-Vereinen, wie dem FC Bayern München, dem Hamburger SV und Hannover 96, neun Premier League Teams, unter anderem Manchester City und Chelsea FC, und zahlreichen weiteren europäischen Fußballteams aus der Primera División, Serie A und Eredivisie.

Pressekontakt: Straub & Linardatos GmbH Sarah Maqbool Kirchentwiete 37-39 22765 Hamburg Tel.: 040 – 3980 35-496 Fax: 040 – 3980 35-44 E-Mail: maqbool@sl-kommunikation.de

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar