Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
26. 08. 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Die wichtigsten Stimmen zum vom Sonntag auf Samstagabend (20.45 Uhr) vorgezogenen Spiel des 1. Spieltags der Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und dem VfL Wolfsburg (0:1) bei Sky.

Vedad Ibisevic (VfB Stuttgart) über den verschossenen Strafstoß: „Ich wollte ihn reinmachen, das hat leider nicht geklappt. Der Keeper hat richtig gut gehalten, und dann schieße ich halt blöd vorbei.“

Diego Benaglio (VfL Wolfsburg) über den gehaltenen Strafstoß: „Ich habe mich einfach auf mein Gefühl verlassen, zum Glück war das richtig. Als er (Vedad Ibise
vic) dann nochmal vorbeigeschossen hat, hatten wir das Quäntchen Glück auf unserer Seite.“

Bruno Labbadia (Trainer VfB Stuttgart)…

…über den Fehlschützen Vedad Ibisevic: „Er hat bis jetzt eine tolle Geschichte bei uns geschrieben. Das sind halt Dinge, die leider passieren. Ich habe früher auch Elfmeter verschossen, kenne die Situation. Das ist schade für die Mannschaft, weil wir sonst auf der Siegerstraße gewesen wären. Aber wir können das nicht mehr ändern.“

…über den Elfmeter: „Den muss man nicht geben.“

Felix Magath (Trainer VfL Wolfsburg)…

…über den Elfmeter: „Ich denke, es ist erlaubt, den Ball zu spielen, auch wenn’s von hinten ist.“

…über Startelf-Debütant Robin Knoche: „Der hat das sehr gut gemacht. Er war dann aber sehr müde geworden in der zweiten Halbzeit, aber er hat klasse gespielt, keine Frage.“

Pressekontakt: Dirk Grosse Head of Sports Communications Tel.: 089 9958-6338 Fax: 089 9958-96338 E-Mail: dirk.grosse@sky.de

» Tags:
Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar