Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang

01. 07. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Am Freitag den 2. Juli 2010 kommt es schon um 16 Uhr in der ARD zum Viertelfinal-Knaller Niederlande – Brasilien. Beide Teams traten bisher, zumindest vom Ergebnis her, äußerst souverän auf. Beide Teams haben in dieser WM-Endrunde noch kein Spiel verloren und soliden Fußball gezeigt.


Jedoch hat auch noch keines der Beiden Teams wirklich hervorragenden Fußball gezeigt. Brasilien hat bisher noch am besten überzeugt vor allem


[match id=371]


Weiterlesen…

29. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Wie bereits bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland treffen die beiden bis dato besten Teams bereits im Viertelfinale aufeinander. Am 3. Juli um 16 Uhr treffen Argentinien und Deutschland im dritten WM-Viertelfinale aufeinander. Beide Teams haben bis jetzt die meisten Tore im Turnier-Verlauf geschossen (Argentinien 10 und Deutschland 9) und beide spielen Sie einen wunderschönen Fußball.


Bisher gab es 18 Spiele zwischen beiden Mannschaften, davon gingen sieben an die deutsche Mannschaft (2x Elfmeterschießen) und acht Spiele gingen verloren. Wer diese Partie gewinnen wird, ich mag es nicht zu sagen. Ich tippe rein emotional auf ein 1:0 für Deutschland. Den WM-Titel hätten Sie beide verdient!


[match id=372]


Weiterlesen…

29. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare


Der offizielle WM 2010 Spielplan

WM 2010 Spielplan Viertelfinale


Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika geht in Ihre finale Phase: das WM-Viertelfinale liegt an. Mit Brasilien (1958, 1962, 1970, 1994, 2002), Deutschland (1954, 1974, 1990), Argentinien (1978, 1986) und Uruguay (1930, 1950) sind noch vier von sieben Weltmeister unter den besten acht Fußball-Manchaften.


Die deutsche Nationalmannschaft gehört seit dem Jahr 1954 jedes Mal zu diesen erlauchten Kreis. Uruguay ist seit 1950 das erste Mal wieder in einem WM-Viertelfinale. Neu unter den Top-Teams sind Paraguay und Ghana.



Weiterlesen…

29. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Nach Deutschland – England, könnte die Partie heute Abend um 20.30 Uhr der nächste große Knaller bereits im WM Achtelfinale werden. Der amtierende Europameister Spanien trifft auf Portugal.


Die Portugiesen haben sich in der härtesten WM Gruppe durchsetzen können und haben derzeit den höchsten Sieg dieser WM einfahren können (7:0 gegen Nordkorea). Spanien hatte einige Mühe in Ihrer Gruppe, haben das Spiel gegen die Schweiz allerdings auch unglücklich verloren.


Man kann gespannt sein, wie das Spiel ausgeht, denn die Chancen stehen, wie beim Deutschland – England Spiel 50:50.


[match id=364]


Weiterlesen…

29. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Heute am 29. Juni trifft Paraguay um 16 Uhr im7. WM Achtelfinale auf die Mannschaft aus Japan. Paraguay hat sich in der Gruppe des amtierenden Weltmeisters Italien souverän durchgesetzt und ist gegen Japan klarer Favorit. Sie haben sich als erster in der  südamerikanischen Gruppe qualifizieren können und werden als Geheimfavorit auf den WM Titel gehandelt.


Mein Tipp ist 3:2 gegen Japan, denn einfach wird es nicht werden. Vor allem sollte Paraguay keinen Freistoß zulassen.


[match id=363]


Weiterlesen…

28. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Brasilien trifft heute Abend um 20.30 im WM Achtelfinale auf die Mannschaft aus Chile, wo die brasilianische Mannschaft natürlich der haushohe Favorit ist. Ich tippe auf ein ganz klares 3:0 für Brasilien.


[match id=365]


Weiterlesen…

28. 06. 2010 | Autor: | Keine Kommentare
Deutschland - England: Wembley Tor 44 Jahre später!

Deutschland - England: Wembley Tor 44 Jahre später!

Die Mutter aller Spiele, Deutschland – England, ist um ein Kapitel reicher. Gestern Nachmittag, an einem in weiten teilen Europas wunderschönen Sommertag, wurde, diesmal im fernen Südafrika, Fußballgeschichte geschrieben, und wieder einmal standen die Teams aus Deutschland und aus England im Fokus des Geschehens.


Die deutsche Nationalmannschaft startete fulminant und führte nach 35 Minuten verdient mit 2:0. Das erste Tor besorgte Klose und Manuel Neuer trug sich als erste Torhüter ein, der eine direkte Tor-Vorlage gab. Das zweite Tor besorgte Podolski, nach super Passspiel zwischen Klose und Müller.


Dann kamen die Schreckensminuten: Torwartfehler Neuer, muss man wohl so sagen und es stand nur noch 2:1. Dann kam die 37. Minute, Lampard zimmerte das Leder aus 25 Meter and die Unterlatte, ins Tor, wieder Unterlatte und aus dem Tor und Neuer hat Ihn. Der Ball war drin! Alle haben es gesehen, nur der Schiedsrichter nicht. Verhaltene Proteste der Engländer, als hätten Sie es geahnt, es ist immer das Gleiche in Spielen gegen Deutschland.


Weiterlesen…