FIFA Fünfjahreswertung: Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang | WM Livestream Spielpan

21. 05. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Endlich ist es soweit, heute findet in Madrid das Champions League Finale zwischen FC Bayern München und Inter Mailand statt. Beide Teams hatten einen harten Weg ins Finale (Bayern München und Inter Mailand – der Weg ins Finale) und beide Mannschaften stehen vor der Möglichkeit eines historischen Triples. Der FC Bayern München und auch Inter Mailand könnten das erste Mal in Ihrer Liga-Geschichte das Triple holen (Bayern-Triple möglich).


Bayern München geht geschwächt in das Champions League Finale, denn Frank Ribéry bleibt für das Finale gesperrt. Kräftemäßig wird keine der beiden Mannschaften einen Vorteil haben. Beide haben Sie alle Pflichtspiele absolviert, die man in einer Saison absolvieren kann.


Es wird auch das Spiel zweier Trainer. Der eine, Louis van Gaal war jahrelang der Mentor und „Meister“ des Inter-Trainers Jose Mourinho. Beide kennen sich also sehr gut. Und noch einen kennen die Bayern sehr gut, den Abwehrchef der Mailänder Lucio.


Es geht um viel bei diesem Champions League Finale, im Übrigen auch um die FIFA Fünfjahreswertung, denn nur bei einem Sieg von FC Bayern München ist der dritte Platz in der FIFA Fünfjahreswertung gesichert (So klappt es mit Platz Drei!).


Weiterlesen…

02. 05. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Am 22. Mai kommt es in Madrid zum Champions League Finale zwischen Inter Mailand und FC Bayern München. Beide haben einen langen und beschwerlichen Weg bis ins Finale zurücklegen müssen.


Bei Inter Mailand waren die Gegner große Namen wie Chelsea FC und FC Barcelona (auf Barcelona trafen Sie sogar schon in der Gruppenphase) und bei den Bayern hießen die großen Gegner Juventus Turin und Manchester United.


Inter geht mit sieben Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen in dieses Finale und die Bayern gehen ebenfalls mit sieben Siegen, allerdings nur einen Unentschieden und vier Niederlagen in das diesjährige Champions League Finale.


Den gesamten Weg ins diesjährige Champions League Finale, beider Mannschaften, könnt Ihr Euch hier anschauen (Champions League – der Weg ins Finale)


Weiterlesen…

28. 04. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Der FC Barcelona muss heute gegen Inter Mailand eine 3:1 Niederlage aufholen um noch in das Finale am 22. Mai in Madrid einzuziehen. Der erste Finalgegner steht seit gestern bereis fest. Der FC Bayern München könnte sich nach einen 3:0 Auswärtssieg gegen Olympique Lyon souverän für das Finale qualifizieren (FC Bayern im Champions League Finale).


Für Barcelona hingegen wird es schwer. Sie brauchen zwei Tore, bei keinem Tor der Italiener, fürs Weiterkommen.


Für die FIFA Fünfjahreswertung wäre es super, wenn Barcelona gegen Inter Mailand gewinnen würde, dann würde Deutschland in der nächsten Saison nämlich, und für die kommenden fünf Jahre, einen Champions League Startplatz mehr haben (Fünfjahreswertung – so klappts mit Platz Drei).


Weiterlesen…

19. 04. 2010 | Autor: | 5 Kommentare

Das diesjährige Champions League Halbfinale findet ohne englischer Beteilgung statt und das nach Jahren, in denen sich die Champions League zu einer quasi englischen Meisterschaft entwickelt hat. In den letzten Spielzeiten waren fast immer drei englische Mannschaften in den Champions League Halbfinal-Partien vertreten.


Dieses Jahr heißt es Italien, vertreten durch Inter Mailand gegen Spanien vertreten durch den FC Barcelona und Deutschland, vertreten durch FC Bayern München gegen Frankreich, vertreten durch Olympique Lyon.


Beide Partien des FC Bayern München werden im Free-TV übertragen, alle weiteren Partien gibt es nur im PayTV bei Sky zu sehen oder im Internet livestream z.B. unter atdhe.net oder auch auf myp2p.eu.


Die Champions League Halbfinal-Begegnungen finden am 20. und 21. April (Hinspiele) und am 27. und 28. April (Rückspiele) statt. Das Champions League Finale findet am 22. Mai in Madrid statt.


Alle Halbfinal Teilnehmer und Ihr Turnierverlauf findet Ihr hier (Champions League Halbfinale).


Weiterlesen…

13. 04. 2010 | Autor: | 1 Kommentar


FIFA Fünfjahreswertung aktuell

FIFA Fünfjahreswertung aktuell

Deutschland befindet sich in der FIFA Fünfjahreswertung auf Platz vier und hat noch alle Möglichkeiten die Italiener vom dritten Platz zu vertreiben. Dies würde bedeuten, dass Deutschland in der kommenden Saison vier Champions League Startplätze hätte, was selbstverständlich großartig wäre (Erklärung FIFA Fünfjahreswertung).
Deutschland ist mit Abstand auf Platz 3 der aktuellen FIFA Fünfjahreswertung und hat in der nächsten Saison endlich wieder 4 Startplätze für die Champions League und 2 weitere Startplätze für Europe League.

Auf Platz 1 und 2 sind wie üblich mit großem Abstand England und Spanien. Ein Champions League Gewinn des FC Bayern München z.B. würde den Vorsprung endlich noch weiter ausbauen.

04. 11. 2009 | Autor: | 3 Kommentare

 

687px-FIFA_Logo.svgZusammengefasst ist die FIFA Fünfjahreswertung eine von der UEFA aufgestellte Rangliste, welche die Verteilung der Startplätze der verschiedenen Landesverbände, auf die Champions League und auf die Europa League regelt. Bei der Auslosung der verschiedenen Spielpaarungen, wird noch dazu die Klubwertung hinzugezogen.

Dieses Vorgehen soll der Vergleichbarkeit der verschiedenen Ligen dienen, was dazu führt, dass die ersten 5 Mannschaften in der Rangliste England, Spanien, Italien, Deutschland und Frankreich sind. Deutschland ist in der aktuellen FIFA Fünfjahreswertung auf Platz 3 und wird im kommenden Jahr seit 2001 mal wieder vier Champions League Startplätze inne haben.

Weiterlesen…

02. 11. 2009 | Autor: | Keine Kommentare

Der Weltfußballverband FIFA (Fédération Internationale de Football Association) gründete sich am 21. Mai 1904 in Paris. Er tritt als Dachverband auf, der überall auf der Welt den Fußball reglementiert. Die FIFA gibt das Regelwerk vor und gilt als Dachverband für jede Fußballgemeinschaft auf der Welt.

Ob das ein Fluch oder ein Segen für den Weltfussball ist, sei an dieser Stelle dahingestellt. Fakt ist jedenfalls, dass die FIFA beispielsweise nur eine offizielle „Fußballkörperschaft“ pro Land akzeptiert und diese auch nur, wenn sie den FIFA Statuten entsprechend handeln. Einerseits mutet das natülich einwenig monoton an, anderseits sorgte das auch dazu, dass der Fußball die homogenste Sportart auf der Welt ist, was maßgeblich für seinen Erfolg verantwortlich zu machen ist.

Zur FIFA Fünfjahreswertung geht es hierlang (FIFA Fünfjahreswertung Online).

Weiterlesen…