Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
22. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare
Hamburger Sportverein

Daumen drücken

Die Halbfinalwoche Part 2.: Hamburger SV – Fullham FC


Heute darf der Hamburger Sportverein zuhause gegen den FC Fullham zeigen dass der Burgfrieden in der Mannschaft doch noch herrscht. Das Ziel für den HSV ist klar: „Klappe halten und als Mannschaft dafür sorgen, dass der Traum vom Finale im eigenen Stadion weiter geträumt werden kann.“ Die Motivation ist groß und der FC Fullham ist schlagbar. Das zeigten die letzten beiden Liga-Spiele des FC in denen die Engländer nicht über ein 0:0 heraus kamen.


Das Spiel wird live im Free-TV auf Sat1 übertragen. Für die internetaffinen Blogleser unter euch können wir auch den ran.de-Livestream empfehlen. Alle denen die Frauen die Sport-Seiten im Netz gesperrt haben kann man nur raten a. die Frau zu verlassen oder b. auf myp2p.eu oder atdhe.net zu schauen. Dort gibt es auch noch alle Spiele im livestream.


So, und nun heißt es Daumen drücken, denn es geht auch hier wieder um die Fünfjahreswertung.


Mein Tipp: 3:0 für den HSV durch die Tore von Alarmstufe Ruuud!

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar