Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
26. 08. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Heute starten für alle deutschen Mannschaften die Qualifikations-Rückspiele für die Europa League. Bereits am Dienstag gab es die erste deutsche Qualifikationsrunde in der Champions League. SV Werder Bremen spielte Auswärts gegen Sampdoria Genua und setzte sich fulminant in der Verlängerung noch durch (3:2 verloren und trotzdem weiter – Die Auswärtstorregel macht es möglich!).


In der Europa League Qualifikation treffen treten heute Bayer Leverkusen, VFB Stuttgart und Borussia Dortmund an. Alle drei deutschen Clubs haben in dieser Qualifikationsrunde absolut machbare Aufgaben zugelost bekommen.


Leverkusen und Dortmund werden in den Rückspieln wohl keine Probleme mehr bekommen (3:0 und 4:1 gewonnen). Der VFB Stuttgart hingegen scheint in einer kleinen Krise zu stecken. Sie konnten auswärts nur 1:0 gewinnen. Da wird das Rückspiel in jeden Fall noch mal spannend.



Europa League Qualifikation Rückspiel Heute im Live Stream: Bayer Leverkusen – Tavriya Simferopol

Europa League Qualifikation Rückspiel Heute im Live Stream: Borussia Dortmund – FK Karabakh

Europa League Qualifikation Rückspiel Heute im Live Stream: VFB Stuttgart – Slovan Bratislava


Anpfiff für alle drei Spiele ist 18.30 Uhr. Die Partie Bayer Leverkusen – Tavriya Simferopol und Bayer Leverkusen – Tavriya Simferopol und VFB Stuttgart – Slovan Bratislava könnt Ihr im Internet Livestream anschauen unter atdhe.net und myp2p.eu.

Ein Kommentar to “Europe League Qualifikation Heute Rückspiele im Live-Stream: Leverkusen, Dortmund und Stuttgart starten in die EL Saison (Rückspiele)”

Anderson
26.08.2010, 16:42

ja, beim VfB wird das Rückspiel spannend und bei weitem kein Selbstläufer. Auch wenn es ein Heimspiel ist.
Leverkusen und Dortmund kommen 100 pro weiter.

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar