Der SV Werder Bremen konnte im Abstiegskampf zwei richtige Big-Points sammeln. Beim Tabellenzweiten aus Trier setzte sich die Mannschaft von Patrice Giron am Ende völlig verdient mit 25:21 durch. Nach der bitteren 20:27 Heimniederlage in der Vorwoche gegen Herrenberg zeigten sich die Grün-Weißen diesmal von einer ganz anderen Seite. Diszipliniert und hellwach präsentiere sich die Mannschaft in der Abwehr und im Angriff war der absolute Wille der Schlüssel zum Erfolg.
Werderaner erhält Einladung zu Eliteturnier
Für Lamine Sané war es ein perfekter Abend – in mehrfacher Hinsicht. In seinem 18. Bundesligaspiel für die Grün-Weißen war der Senegalese einer der Garanten für die drei Punkte beim 2:1-Erfolg in Wolfsburg. Lange stand dieser Sieg auf der Kippe, die Wölfe drängten, Werder verteidigte. Und mitten drin eben dieser Lamine Sané. „Lamine hat sich regelrecht aufgeopfert für das Team“, lobte Alexander Nouri den 29-Jährigen im Anschluss an die Partie in der Volkswagen Arena. Das tat Sané übrigens nicht nur in der Defensive.
Seit letztem Spieltag ist es endlich wieder soweit - die Werder-Frauen sind Spitzenreiter in der 2. Frauen-Bundesliga Nord. Mit geholfen hat dabei der kommende Gegner aus Gütersloh. Dank des Unentschiedens des FSV gegen Wolfsburg II konnten Schiechtl, Eta und Co. die Tabellenspitze zurückerobern. Diese gilt es jetzt am Sonntag, 26.02.2017, ab 14 Uhr im Heimspiel gegen den FSV Gütersloh 2009 zu verteidigen (ab dem Anpfiff im Facebook). WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel:
Dass die 90 Minuten in der Volkswagen Arena nicht die stärkste spielerische Leistung des SV Werder in dieser Saison war, das wollte kein Werderaner abstreiten. Aber kämpferisch wusste das Team von Alexander Nouri - wie schon in der Vorwoche in Mainz - zu überzeugen. Und dieser Kampf wurde am Freitagabend belohnt - mit einem "Quäntchen Glück, was uns in den letzten Wochen öfter gefehlt hat" und natürlich den wichtigen drei Punkten. Und so freuten sich Alexander Nouri und Co., dass das Glück "heute mal auf unserer Seite war.“ Der unbändige Wille, das Aluminium sowie ein erneut glänzend aufgelegter Felix Wiedwald im Kasten der Grün-Weißen bescherte Werder den nächsten Dreier auf fremdem Platz, nur sechs Tage nach dem Erfolg beim FSV Mainz 05. „Zwei Auswärtstore und ein harter Fight bis zum Schluss wurden heute mit Punkten belohnt.“ Auch das wusste Alexander Nouri. Und das ist es, was am Ende im Abstiegskampf zählt.
05. November 2011 | Autor: | Keine Kommentare
02. März 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Im Vorfeld des Top-Spieles zwischen Leverkusen und Stuttgart am 24. Spieltag der Bundesliga, melden sich Rudi Völler, Bruno Labaddia und die Sky Experten Lothar Matthäus und Jens Lehmann bei Sky zu Wort.

Sky Experte Lothar Matthäus…

…zur Lage in Bremen: „Die [Bremer] haben wirklich eine Krise und ganz sicher nicht die Ergebnisse erzielt, die man von ihnen erwartet, die man ihnen auch zu traut. Dann vergeigen sie wieder ein Spiel wie heute gegen Augsburg. Weiterlesen…

21. Januar 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – – Neuer Rekord in der Samstagskonferenz mit 1,40 Mio. Zuschauern – Marktführerschaft bei den Männern 14-49 Jahre und Männern 20-59 Jahre am Samstagnachmittag – Das Top-Spiel der Woche erzielt starken Marktanteil von 9,2 Prozent (Männer 14-49) – 3,71 Mio. Zuschauer verfolgen den 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga auf Sky

Die Bundesliga auf Sky ist am vergangenen Wochenende mit einem neuen Reichweitenrekord fulminant in die Rückrunde gestartet: Die beliebte Samstagskonferenz erreichte zum Auftakt mit 1,40 Mio. Weiterlesen…

17. Januar 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Mainz (ots) – Die Fußball-Bundesliga startet am Wochenende in die Rückrunde ihrer mittlerweile 50. Saison – wie immer begleitet vom „aktuellen sportstudio“ im ZDF. Trotz Rekordzuschauerzahlen in einer boomenden Liga wird auch in der zweiten Saisonhälfte nicht nur der Sport im Blickpunkt stehen, sondern weiterhin die Debatte über die Sicherheit rund um den Fußball. Grund genug für das „aktuelle sportstudio“, in der Sendung am Samstag, 19. Januar 2013, 23.00 Uhr, das Thema in einer hochkarätigen Diskussionsrunde aufzugreifen. Weiterlesen…

16. Januar 2013 | Autor: | Keine Kommentare

Frankfurt (ots) –

Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung am 25. März in Nürnberg

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Mesut Özil, Sami Khedira, Lukas Podolski – in der deutschen Fußballnationalmannschaft kicken seit Jahren Spieler mit Migrationshintergrund. Rund die Hälfte der Jungs mit dem Adler auf der Brust stammt aus Familien, die irgendwann nach Deutschland immigriert sind. Deutschland ist ein Einwanderungsland und genau das spiegelt sich in unserer Nationalmannschaft und in den fast 26. Weiterlesen…

13. Dezember 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Am letzten Spieltag vor der Winterpause steht in München ein echter Klassiker der Bundesliga-Geschichte auf dem Programm. Herbstmeister FC Bayern München empfängt die Borussia aus Mönchengladbach, die in der Vorsaison beide Begegnungen gegen den Rekordmeister für sich entscheiden konnte. Sky berichtet ab 20.00 Uhr (Sky Sport HD 1) live aus der Allianz-Arena, in der Sky Chefkommentator Marcel Reif im Einsatz ist. Weiterlesen…

09. Dezember 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Die wichtigsten Stimmen zu den Sonntagspartien des 16.Spieltages der Fußball-Bundesliga bei Sky.

Mirko Slomka (Trainer Hannover 96)…

…zu seiner Vertragsverlängerung: „Es war eine wichtige Entscheidung für die Zukunft von Hannover 96. Dass der Verein und die Verantwortlichen mir das Vertrauen für die nächsten drei Jahre schenken, ist außergewöhnlich gut nach der letzten erfolgreichen Zeit. Es war eine sehr harmonische Unterschrift. Für beide Seiten hat alles gepasst. Wir passen gut zusammen.“

Weiterlesen…

08. Dezember 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Die wichtigsten Stimmen zum Samstagabend-Spiel des 16. Spieltags der Fußball-Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen (4:1) bei Sky.

Thomas Schaaf (Trainer SV Werder Bremen) nach dem Spiel: „Ich glaube, dass wir klar die besseren Chancen hatten und eigentlich in Führung gehen müssten, das ist das Problem. Wir haben das Spiel heute verloren, weil wir unsere Chancen nicht genutzt haben und Frankfurt aus den Möglichkeiten Tore geschossen hat. Wir machen die Buden nicht und wir kriegen dann eben die Tore.“

Weiterlesen…