Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
08. 03. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Nach 25. Bundesligaspieltagen verzeichnet Bayer Leverkusen seine erste Niederlage. Sie verloren gegen den 1.FC Nürnberg, überraschend mit 3:2 und konnten die Chance nicht nutzen, nach dem Remis der Bayern, wieder die Tabellenspitze zu übernehmen.


Bayern München kam in Köln lediglich zu einen 1:1 Unentschieden, auch weil Lukas Podolski nach 1425 Minuten ohne Tor, wieder traf. Allerdings war der Freistoß durchaus haltbar. Für den Ausgleich sorgte Bastian Schweinsteiger.


Der große Gewinner des Spieltags ist Schalke 04. Sie gewannen gegen Frankfurt 4:1 und eröffnen somit den Dreikampf um die Meisterschaft!



Auch Wolfsburg gewann souverän gegen VFL Bochum mit 4:1. Borussia Dortmund konnte sich erfolgreich gegen Gladbach durchsetzen (3:0) und Hannover 96 gewann das Kellerduell gegen den SC Freiburg mit 2:1.


Das quasi Spitzenspiel des 25. Bundesligaspieltags  zwischen Werder Bremen und den VFB Stuttgart ging 2:2 Unentschieden aus. Hoffenheim verlor gegen Mainz 1:0.


Und was mach die Hertha…sie verloren in Hamburg, unverdient, aber sie verloren (1:0). Dadurch, dass Nürnberg gewann, wird es immer enger für die Hertha.



Alle Partien des 25. Bundesligaspieltags im Überblick:


[match id=154]
[match id=155]
[match id=156]
[match id=157]
[match id=158]
[match id=159] 
[match id=160]

[match id=161]

[match id=162]

Ein Kommentar to “25. Bundesliga Spieltag 2009/2010: Bayer kassiert erste Niederlage, Bayern nur Remis”

Schüttguttechnik
08.03.2010, 11:15

Ja das wurde ja auch langsam mal Zeit, dass Leverkusen ein Spiel verlor. Zudem kam das Remis von Bayern gegen Köln schon was überraschend, vor allem wie Köln in der 1.Halbzeit die Bayern dominiert. Durch diese Ergebnisse kann sich Schalke als den Gewinner das Spieltags bezeichnen, die ihr Spiel locker und leicht gewannen. Der größte Verlierer dieses Spieltages ist Freiburg durch ihre Neiderlage zu Hause gegen Hannover, zogen nicht nur die 96er sonder auch die Cluberer an den Breisgauern vorbei, die sich auf einmal auf einen direkten Abstiegsplatz wieder finden.

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar