Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang | WM Livestream Spielpan

23. 01. 2011 | Autor: | 1 Kommentar
Zippo Handwärmer - heizen im Fanblock

Zippo Handwärmer - heizen im Fanblock

Berlin, Januar 2011 – Kalte Hände im Fanblock müssen nicht sein. In dieser Jahreszeit bietet die Traditionsmarke Zippo mit dem Original Zippo Handwärmer die Lösung. Gerade im Stadion wird in der Winterzeit die Wärme des nur 270 Gramm schweren Taschenofens geschätzt. Einmal mit Feuerzeugbenzin befüllt ist er jederzeit einsatzbereit und sorgt bis zu 12 Stunden für warme Hände bei spannenden Spielen.


Seine glatte Oberfläche und handliche ultradünne Form, lassen den Zippo Handwärmer einfach in jeder Tasche oder sogar direkt im Handschuh verschwinden. Der Platin-verstärkte Glasfaser-Anzünder sorgt für ein einfaches und schnelles Entzünden und produziert dabei strahlenförmige Wärme ohne Flamme. Der Original Zippo Handwärmer erzeugt über zehnmal mehr Wärme als vergleichbare Produkte dieser Art.


Damit ist er der ideale Begleiter in der Winterzeit bei Sportveranstaltungen im Freien.


18. 01. 2011 | Autor: | Keine Kommentare

Die Fußball WM 2010 in Deutschland wird die erste Frauen Fussball Weltmeisterschaft in Deutschland sein. Die austragenden Senderanstalten werden ARD und ZDF sein. Mann kann gespant sein, wie sich die Einschaltquoten bei einer Frauen Fussball Weltmeisterschaft sein werden. In der Vergangenheit waren die Zahlen nie gut, allerdings fand auch noch nie eine Fussball Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland statt.

Es werden immer zwei Spiele an einem Tag gespielt, um 15 Uhr und um 18 Uhr. Beide Zeiten sind Okay, eignen sich aber gut, um Sie im Livestream im Internet zu verfolgen. Die arbeitene Bevölkerung unter der enormen Fangemeinde stellt das vor dem Problem, zumindest nicht alle Vorrunden Spiele Live verfolgen zu können. Für die Büro Gemeinde bietet sich das Internet an und die WM 2011 im Livestream.


Weiterlesen…

13. 01. 2011 | Autor: | 2 Kommentare
Gern gesehener Gast im Stadion - Die Wurst.

Gern gesehener Gast im Stadion - Die Wurst.

Ach was waren das noch für Zeiten. Zum Fußball – ein Bier – ne Wurst –  ne Kippe. Heute wenn man zum Spiel geht bleiben einem viele Dinge verwehrt. Das Bier ist nur noch eine verpanschte „Lightmischung“ – die Kippe wird nicht mehr gerne gesehen. Aber am schlimmsten hat es die Wurst getroffen.

Früher wurde das lecker Würstchen noch von Oma Inge auf den großen Grill gelegt. Sie hat geglänzt in der Sonne (Die Wurst und Oma Inge) – und geglänzt durch den hohen Fettanteil (nur die Wurst). Und sie hat vor allem eins: geschmeckt.

Geliefert wurde sie vom lokalen Metzger – serviert mit ´ner Scheibe Brot vom Bäcker. Oma Inge kannte jeden. Hat sie einen erspäht, war die Wurst schon auf dem kleinen Pappteilchen – genau mit der richtigen Menge Senf. Jeder Samstag war damit Wursttag.

Bald zogen graue Wolken über Fußballdeutschland. Das schlimmste Wort war nicht mehr „Bayern“. Nein – „Systemgastronomie“ – der GAU der Wurst. Die Wurst kommt jetzt aus Großherstellung.

Weiterlesen…

12. 01. 2011 | Autor: | Keine Kommentare

Der 1.FC Kaiserslautern möchte mit seinem Torjäger Srdjan Lakic verlängern, doch der hält sich noch bedeckt. „Ich weiß es nicht. Es ist noch nicht entschieden“, erklärte der 27-jährige Stürmer, der in der Hinrunde entscheidend zum Erfolg des Bundesliga-Aufsteigers beigetragen hat und dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft.

27 Tore hat der FCK in der Hinrunde erzielt – allein elf davon hat er Lakic zu verdanken. Und nicht nur in der Liga, auch im DFB-Pokal rettete der Kroate sein Team mehr als ein Mal in die nächste Runde. In der ersten Runde des DFB-Pokals beim VfL Osnabrück brachten Lakics Ausgleichstreffer in letzter Sekunde und zwei Vorlagen in der Verlängerung sein Team eine Runde weiter, und mit drei Treffern gegen Arminia Bielefeld schenkte er seinem Team auch gleich noch den Einzug in die dritte Runde. Nach der Hinrunde steht er auf dem vierten Platz der Torschützenliste und steht damit vor so manchem hochkarätigem Stürmerstar.

Weiterlesen…

10. 01. 2011 | Autor: | 1 Kommentar

Ob Sportverein oder Hobbyteam – Mit welcher Teamsportmarke man sich heut zu Tage ausstattet gehört zur Grundentscheidung eines jeden Fussballteams. Günstige Fussballartikel gibt es heut zu Tage im Internet auf sehr bequeme Art und Weise zu erwerben. Nur taugen diese auch was? Im Gegensatz zu vergangenen Zeiten, in welchen man auf das regionale Sportgeschäft angewiesen war und eine ausgiebige Beratung erhielt (Welche jedoch dementsprechend kostete).


Weiterlesen…

08. 01. 2011 | Autor: | 1 Kommentar
FC Arsenal Cesc Fàbregas - Fussball Legende

FC Arsenal Cesc Fàbregas - Fussball Legende

Mit gerade mal 16 Jahren und 177 Tagen debütierte Cesc Fàbregas als jüngster Spieler aller Zeiten beim englischen Premier League Verein Arsenal London. Fünf Wochen später wurde Cesc Fàbregas ebenfalls zum jüngsten Torschützen des Klubs. Bei den „Gunners“ ist er längst der leitende Kopf im Mittelfeld und füttert grandios mit seinen Freistößen und Vorlegen seine Vordermänner.

Im 2006 hat er sich mit den Gunners bis in das Finale der Champions League geschafft, wo Sie allerdings gegen seinen Heimatverein FC Barcelona verloren (Nicht zuletzt, weil Jens Lehmann bereits in der 16. Minute eine rote Karte verursachte).

Mit gerade mal 18 Jahren debütierte Cesc Fàbregas als jüngster Spieler in 70 Jahren in der spanischen Nationalmannschaft. Mit der spanischen Nationalmannschaft ist er bereits auf dem Gipfel angelangt. 2008 gewann er mit Spanien die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz und 2010 wurde Spanien in Südafrika Weltmeister.

Weiterlesen…

27. 12. 2010 | Autor: | 1 Kommentar
Bild des Jahres 2010 - Wembley Revanche 44 Jahre später

Bild des Jahres 2010 - Wembley Revanche 44 Jahre später

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu und somit auch das Fussballjahr 2010. Für den deutschen Fußball war es ein sehr erfolgreiches Fussballjahr. Nicht zuletzt hat die deutsche Nationalmannschaft dazu beigetragen. Bei der WM 2010 in Südafrika spielte sich die deutsche Nationalmannschaft in die Herzen von Fußball Fans auf der ganzen Welt. Stars wie Mesut Özil, Samuel Khedira und Thomas Müller wurden „geboren“, Stars wie Miroslav Klose, Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm reiften zur Weltklasse heran.

Thomas Müller schaffte es in seinem zweiten Profi Jahr und seiner ersten Fußball-Weltmeisterschaft zum Torschützenkönig und gewann den Goldenen Schuh. Letztendlich würde die deutsche Nationalmannschaft Dritter (Gewann in einem packenden Halbfinale gegen Uruguay mit 3:2). Sie verloren das WM-Halbfinale gegen den späteren Weltmeister Spanien (Spaniens goldene Generation).

Unvergesslich wird das „Neue Wembley Tor“ bleiben. 44 Jahre nach dem Wembley Tor, welches Deutschland gegen England den Titel kostete, gab es wieder ein solches – zu Gunsten Deutschlands dieses Mal (Pressestimmen Deutschland – England).

Alle Ergebnisse der WM 2010 in Südafrika findet Ihr hier (Alle Ergebnisse der WM 2010).

Auf dem Papier beendet die deutsche Nationalmannschaft das Jahr als Dritter, hinter Spanien und den Niederlanden. Für viele ist Deutschland allerdings mit Spanien zusammen das Beste Team der Welt. Wir können noch viel von diesem deutschen Team erwarten in Zukunft und die Duelle der 0er Jahre werden in die Geschichte des Fussballs als die Duelle mit Spanien eingehen.

Ich erwarte ein nächstes Zusammentreffen von Deutschland gegen Spanien im EM Finale 2012 (EM 2012 Qualifikation im Livestream).

Weiterlesen…