Bundesliga Saison 2018 / 2019
27. 11. 2018 | Autor: | Keine Kommentare

Das schlechte Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft in der UEFA Nations League hat auch Auswirkungen auf die die EM-Qualifikation 2020. Toni Kroos & Co. sind bei der bevorstehenden Auslosung am 2. Dezember in Dublin nicht im Lostopf 1 und gehören damit nicht zu den gesetzten Teams. Der DFB-Elf drohen damit Teams wie Spanien, England oder Frankreich in der Qualifikation.

2 Unentschieden und 2 Niederlagen, mit dieser Bilanz ist Deutschland, nach Island, das zweitschlechteste Team in der Liga A der UEFA Nations League. Auch wenn für viele Fans dieser neue Wettbewerb keine (tragende) Rolle spielt, hat das schlechte Abschneiden dennoch Konsequenzen für Joachim Löw und seine Mannschaft.

 

EM-Qualifikation 2020: DFB-Team landet nur in Lostopf 2

 

Am 2. Dezember findet im irischen Dublin die Auslosung der EM-Qualifikation 2020 statt. Wie üblich bei solchen Auslosung wird es erneut Lostöpfe geben, insgesamt sechs Stück. Deutschland war in der Vergangenheit stets in Lostopf 1 und damit ein gesetztes Team. Dieses Privileg hat dafür gesorgt, dass die DFB-Elf in der Quali nicht gegen Top-Teams wie Spanien oder Italien spielen musste. Durch die schlechte Ergebnisse in der UEFA Nations League ist Deutschland jedoch in den Lostopf 2 “abgestiegen” und nun drohen genauen diese Spitzenmannschaften in der EM-Quali.

 

Aber selbst wenn Deutschland ein Team wie Frankreich oder England erwischen sollte hat man dennoch gute Karten sich für die EM 2020 zu qualifizieren. Auch der Wettanbieter NetBet sieht Jogis Jungs als klaren Favoriten in Sachen Qualifikation. Alle Gruppensieger und alle Gruppenzweiten schaffen den direkten Sprung zur EM-Endrunde 2020. Damit sind dann 20 der 24 Tickets für die EM-Endrunde vergeben.

 

DIe restlichen 4 Tickets werden in den sog. Nations League Play-offs vergeben. Bei diesen Ausscheidungsspielen (26. bis 31. März 2020) werden die verbliebenen Tickets vergeben. Startberechtigt sind die Sieger der jeweils vier Gruppen aus den Ligen A bis D der Nations League.

 

Alle Lostöpfe für die EM-Qualifikation 2020 in der Übersicht

 

Topf 1 (10): Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Polen, Schweiz*, Portugal*, Niederlande*, England*

 

Topf 2 (10): Deutschland, Island, Bosnien und Herzegowina*, Ukraine*, Dänemark*, Schweden*, Russland, Österreich, Wales, Tschechische Republik

 

Topf 3 (10): Slowakei, Türkei, Republik Irland, Nordirland, Schottland*, Norwegen*, Serbien*, Finnland*, Bulgarien, Israel

 

Topf 4 (10): Ungarn, Rumänien, Griechenland, Albanien, Montenegro, Zypern, Estland, Slowenien, Litauen, Georgien*

 

Topf 5 (10): EJR Mazedonien*, Kosovo*, Belarus*, Luxemburg, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Moldawien, Gibraltar, Färöer-Inseln

 

Topf 6 (5): Lettland, Liechtenstein, Andorra, Malta, San Marino

 

*Haben dank des Gruppensieges in der UEFA Nations League einen Play-off-Platz sicher

» Tags:
Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar