Borussia Dortmund: Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang

06. 02. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Die Sonntagsspiele des sind gelaufen: FSV Mainz 05 gewinnt im ersten Spiel 1:0 gegen Gladbach. Borussia Dortmund wollte zu Hause endlich mal wieder einen Sieg einfahren und die Siegessträhne der Frankfurter brechen. Das gelang Ihnen leider nicht. In einen super Spiel gewann Eintracht Frankfurt völlig verdient mit 3:2. Dortmund bleibt auf dem 5. Tabellenplatz und verpasste die Chance am Hamburger SV vorbeizuziehen


Bayern München dreht weiter auf und gewinnt souverän gegen den Deutschen Meister VFL Wolfsburg mit 3:1. Arjen Robben ist gerade der Spieler der Bundesliga und spielt auf absoluten Weltklasse Niveau. Bayer 04 Leverkusen hingegen musste sich gegen den VFL Bochum, den Favoritenschreck, mit einem Unentschieden (1:1) begegnen. Auch Schalke 04 kam beim FC Freiburg über ein Unentschieden nicht hinaus.


Der Hamburger SV gab wieder einmal in den letzten Minuten einen sichergeglaubten Sieg aus den Händen. Sie führten gegen den 1. FC Köln mit 3:1 und kassierten in den letzten Minuten noch zwei Tore, die zum Ausgleich führten. Alle weiteren Begegnungen des 21. Bundesligaspieltags, findet Ihr hier.


Weiterlesen…

30. 01. 2010 | Autor: | 3 Kommentare

Die Sonntagsspiele der Fussball Bundesliga gingen wenig überraschend zu Ende. Der noch immer ungeschlagene Meister-Anwärter Bayer 04 Leverkusen gewann 3:1 gegen SC Freiburg und der VFB Stuttgart konnte sich vor heimischer Kulisse erfolgreich gegen Borussia Dortmund durchsetzen (4:1).


Der 20. Bundesligaspieltag hält mal wieder einige Überraschungen bereit und es wurde trotz Schnee und Eis hervorragender Fußball geboten. Beispielsweise erwies sich der SV Werder Bremen als völlig Chancen los gegen Borussia Mönchengladbach. Vor heimische Kulisse gewannen diese mit 4:3. Bereits nach 18. Minuten führten die Gladbacher mit 3:0. Drei Tore der Bremer konnten die Niederlage nicht verhindern! Das Maß aller Dinge in Bundesliga zurzeit (zusammen mit Bayer Leverkusen selbstverständlich) ist der FC Bayern München. Diese gewannen 3:0 gegen Mainz und Bayerns Kapitän Marc van Bommel war, zu Recht nicht ganz zufrieden, denn Sie hätten eigentlich 6:0 gewinnen müssen. Viel entscheidender ist allerdings die Tatsache, dass Mainz nicht einmal vor Bayerns Tor kam.


Weiterlesen…

23. 01. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Dieses Tor ging in die Champions League Geschichte ein: Wenige Sekunden nach seiner Einwechslung, schießt der damals 18 jährige Lars Ricken im Champions League Finale gegen Juventus Turin solch ein abgebrühtes, traumhaftes Tor – als wäre das sein 10. internationales Finale. Borussia Dortmund gewinnte 3:1.

02. 11. 2009 | Autor: | Keine Kommentare

champions-league-logo

Die UEFA Champions League ist die europäische Meister League in der die besten der jeweiligen Ligen gegeneinander Spielen.

Die Bezeichnung Champions League gibt es seit der Saison 1992/93. Von 1955 bis 1992 wurde die Veranstaltung als Europapokal der Landesmeister (European Champions Clubs’ Cup) ausgetragen. Real Madrid ist mit neun Titelgewinnen der Rekordsieger der Champions League, aber Fakt ist auch, dass noch nie eine Mannschaft die Champions League 2x Mal hintereinander gewonnen hat.

Bei den deutschen Mannschaften waren bisher Bayern München (vier mal), der Hamburger SV und Borussia Dortmund jeweils einmal erfolgreich.

In der Geschichte der Champions League gab es bisher drei rein nationale Champions League Final-Partien – Spanien, Italien und England (nach zu lesen unter Champions League Finale 2013) – dieses Jahr reiht sich nun auch Deutschland in diese Statistik mit ein und bekommt ebenfalls ein rein nationales Finale – Borussia Dortmund gegen FC Bayern München am 25.Juni 2013 in Wembley.

Weiterlesen…