Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
27. 12. 2010 | Autor: | 1 Kommentar
Bild des Jahres 2010 - Wembley Revanche 44 Jahre später

Bild des Jahres 2010 - Wembley Revanche 44 Jahre später

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu und somit auch das Fussballjahr 2010. Für den deutschen Fußball war es ein sehr erfolgreiches Fussballjahr. Nicht zuletzt hat die deutsche Nationalmannschaft dazu beigetragen. Bei der WM 2010 in Südafrika spielte sich die deutsche Nationalmannschaft in die Herzen von Fußball Fans auf der ganzen Welt. Stars wie Mesut Özil, Samuel Khedira und Thomas Müller wurden „geboren“, Stars wie Miroslav Klose, Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm reiften zur Weltklasse heran.

Thomas Müller schaffte es in seinem zweiten Profi Jahr und seiner ersten Fußball-Weltmeisterschaft zum Torschützenkönig und gewann den Goldenen Schuh. Letztendlich würde die deutsche Nationalmannschaft Dritter (Gewann in einem packenden Halbfinale gegen Uruguay mit 3:2). Sie verloren das WM-Halbfinale gegen den späteren Weltmeister Spanien (Spaniens goldene Generation).

Unvergesslich wird das „Neue Wembley Tor“ bleiben. 44 Jahre nach dem Wembley Tor, welches Deutschland gegen England den Titel kostete, gab es wieder ein solches – zu Gunsten Deutschlands dieses Mal (Pressestimmen Deutschland – England).

Alle Ergebnisse der WM 2010 in Südafrika findet Ihr hier (Alle Ergebnisse der WM 2010).

Auf dem Papier beendet die deutsche Nationalmannschaft das Jahr als Dritter, hinter Spanien und den Niederlanden. Für viele ist Deutschland allerdings mit Spanien zusammen das Beste Team der Welt. Wir können noch viel von diesem deutschen Team erwarten in Zukunft und die Duelle der 0er Jahre werden in die Geschichte des Fussballs als die Duelle mit Spanien eingehen.

Ich erwarte ein nächstes Zusammentreffen von Deutschland gegen Spanien im EM Finale 2012 (EM 2012 Qualifikation im Livestream).

In der Champions League gab es nach langer Zeit mal wieder ein Finale mit deutscher Beteiligung. Der FC Bayern München dürfte sich in Madrid gegen Inter Mailand messen (Der Weg ins Champions League Finale 2010).

Auf dem Weg ins Finale boten beide Mannschaften hervorragenden Fussball und trafen zurecht aufeinander. Inter Mailand gewann verdient mit 2:0. Star Trainer Mourinho ging nach dem Spiel auf Bayern Torhüter Butt zu und gratulierte Ihn mit den Worten: „Wer in seiner Karriere zweimal im Finale einer Champions League steht, der hat Sie gewonnen… .“

Butt stand bereits 2002 im Finale der Champions League, wo er mit Real Madrid gegen Bayer 04 Leverkusen verlor. Das Champions League Finale 2011 findet im Wembley Stadion, in England statt. Vielleicht ein Gutes Zeichen für den FC Bayern München, die obwolh Sie in dieser Spielzeit in der Bundesliga noch nicht so richtig in Tritt kommen, sehr gute Chancen auf das Erreichen dieses Finals haben. Im Achtelfinale kommt es jetzt aber erst mal gegen die Final-Revanche gegen Inter Mailand – das wohl härteste Los, was man im Champions League Achtelfinale ziehen konnte!

In der Europa League verpasste der Hamburger SV sein Finale im eigenem Stadion nur knapp. Sie verloren das Halbfinale gegen Fulham FC mit 0:0 und 2:1. Bis zur 70sten Minute lagen Sie sogar auswärts in Führung!

In der Bundesliga und im DFB Pokal dominierte der FC Bayern München. Hier findet Ihr alle Ergebnisse der Bundesliga Saison 2009/2010.

2011 – Was uns erwartet

Was erwartet uns im Fussballjahr 2011. Zu allererst die Bundesliga – überraschenderweise stehen die Mannschaften Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen, 1. FSV Mainz 05 und Hannover 96 auf den ersten vier Plätzen. Der FC Bayern ist nur Fünfter nach der Hinrunde. Allerdings war auch „eine halbe Weltauswahl“ Langezeit verletzt. Stammspieler und Leistungsträger, wie Arjen Robben, Franck Ribery, Marc van Bommel, Bastian Schweinsteiger (kurz), Miroslav Klose, Olic und noch einige mehr waren und sind verletzt. Wenn bei den Bayern alle Fit sind zur Rückrunde, haben die Bayern den besten Kader Europas.

In der Champions League treffen die Bayern wie bereits gesagt auf Ihren vor Jahres Gegner im Finale Inter Mailand. Allerdings sind die lange nicht mehr so dominant, wie im letzten Jahr. Schalke 04 trifft auf Valencia. In der Europa League trifft Stuttgart auf Benfica und Bayer 04 Leverkusen auf Metalist Kharkov. Beides machbare Gegner.

Ein internationales Fußball Highlight wird in jeden Fall die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland werden. Man kann sehr gespannt sein, wie viel Aufmerksamkeit man dem Event beimessen wird. Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen ist Titelverteidiger und Favorit auf den Titel.

Hier findet Ihr den WM 2011 Spielpan.

Fazit

Insgesamt kann man die Entwicklung des deutschen Fußballs als sehr, sehr positiv ansehen. Junge Bundesliga Clubs, wie Borussia Dortmund, werden in der Zukunft auch in Europa für Furore sorgen können. Bundesliga Clubs wie Bayer 04 Leverkusen, Schalke 04 und allem voran FC Bayern München wirtschaften intelligent und kaufen sehr Clever auf dem Transfermarkt ein (Bundesliga Transferkarosell).

Vor allem der FC Bayern München setzt Zusehens auf die eigene Jugend (z.B. Thomas Müller), bindet Leitfiguren an den Verein (Philipp Lahm und Sebastian Schweinsteiger haben bis 2016 verlängert) und sind international mehr als konkurrenzfähig. Den FC Barcelona als Vorbild, haben die Bayern für mich den besten Kader Europas und alle Chancen in den nächsten Jahren die Champions League zu gewinnen.

Auch die deutsche Nationalmannschaft hat eine große Zukunft vor sich. Junge Spieler wie Thomas Müller, Mesut Özil, Samuel Khedira und Toni Kroos sind vor allem eins – hungrig auf einen Titel. In der EM Qualifikation läuft alles nach Plan und so würden die Quartiere für die EM auch schon fast gebucht! Es geht also weiter…

Ein Kommentar to “Das Fußballjahr 2010 – Weltmeisterschaft, Champions League und Bundesliga”

Falsanu
30.12.2010, 13:43

Hach, was für ein schönes Fussball-Jahr. Was haben wir gefiebert… Zur WM fielen mehrfach unsere Server aus, das Tippspiel startete mit leichtem Ruckeln, die Besucherzahlen des Blogs verdoppelten sich.

Für das nächste Jahr werden wir die Technik pimpen, das Layout rebrushen und das Tippspiel weiter ausbauen.

Vielen Dank an alle Leser, und an alle anderen 🙂

Rock on 2011

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar