Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
01. 12. 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Unterföhring (ots) – Nach dem Top-Spiel des 15. Spieltages – Bayern München gegen Borussia Dortmund – sprechen Jürgen Klopp, Jupp Heynckes, Toni Kroos, Roman Weidenfeller und die Sky Experten Markus Merk und Lothar Matthäus bei Sky über das Spiel.

Jupp Heynckes

…über Roman Weidenfeller: „Da muss man sagen, dass Weidenfeller überragend pariert hat. Ich möchte auch hier mal sagen: Ich weiß nicht, was der Junge noch alles machen muss um mal international zu spielen. Ich muss das heut mal in aller Deutlichkeit sagen.“

über das Spiel: „Es war ein sehr intensives Spiel, es war dramatisch, es waren Torchancen da und vor allen Dingen Zwei Mannschaften, die modernen Fußball spielen, Umkehrspiel, taktisch sehr klug. Und dann entscheiden immer Kleinigkeiten.“

… zur Verletzung Badstubers und die Auswirkungen auf die Bayern: „Das hat mit dazu beitragen, dass wir nach der Pause nicht voll da waren. Da haben wir natürlich Holger Badstuber gesehen, der sich höchstwahrscheinlich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Da haben wir nach der Pause zehn bis fünfzehn Minuten gebraucht, um wieder unseren Rhythmus zu finden.“

Jürgen Klopp

…Einschätzung des Spiels: „Beide Mannschaften haben sich alles abverlangt, haben alles gegeben. Da hat man gemerkt, Philipe hat einen Moment gebraucht, bis er im Spiel war, das hat uns weh getan. Da hat Roman das Ergebnis für uns festgehalten….Aber insgesamt fand ich das Spiel gut von uns und den Bayern, und dementsprechend Unentschieden absolut in Ordnung für uns.“

…zur Leistung Roman Weidenfellers: „Unglaublich was Roman heute gehalten hat. Das war sein Spiel!“

Toni Kroos zu seinem Tor: „Es war ein wichtiges Tor, aber ich hätte es gegen einen Sieg natürlich eingetauscht.“

Roman Weidenfeller zur Meisterschaft: „Die Meisterschaft ist noch nie jetzt entschieden worden und es ist alles offen. Man hat heute gesehen, dass wir komplett mithalten können.“

Sky Experte Lothar Matthäus über Manuel Neuer und Roman Weidenfeller: „Das sind die besten Torhüter in Deutschland. Wer in Deutschland ein guter Torhüter ist, der ist es auch weltweit!“

Sky Experte Markus Merk auf die Frage, ob Dortmund noch an die Meisterschaft glauben darf: „Ich glaube den Glauben darf man nie aufgeben und auch wir die Fußball Fans dürfen den Glauben nie aufgeben. Sonst wäre die Meisterschaft jetzt heute schon entschieden. Daran glauben wir alle nicht.“

Pressekontakt: Dirk Grosse Head of Sports Communications Tel.: 089 9958-6338 Fax: 089 9958-96338 E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar