Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang

11. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare



Der 30. Bundesliga Spieltag am Sonntag beginnt um 15.30 Uhr mit der Partie Bochum – Hamburg und um 17.30 Uhr Nürnberg – Wolfsburg. Für Hamburg geht es um alles. Nach dem Einzug ins Halbfinale müssen Sie sich nun auch die direkte Fahrkarte für Europa sichern um sich das Europa League Ticket.


Die Wolfsburger können nur noch Schadensbegrenzung betreiben, für Nürnberg hingegen geht es um alles – Sie spielen zu Hause gegen den Abstieg.



Weiterlesen…

11. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Der  30. Bundesligaspieltag ist vorbei und der Kampf um die Deutsche Meisterschaft bleibt weiterhin spannend. Der FC Bayern München spielte bei Bayer Leverkusen nur 1:1 Unentschieden und konnte die 4:2 Schlappe der Schalker gegen Hannover 96 nicht für sich nutzen.


Borussia Dortmund verlor gegen den 1. FSV Mainz 05 und konnte das Unentschieden der Leverkusener ebenfalls nicht nutzen. Die Dortmunder rücken allerdings auf zwei Punkte ran und haben noch alle Chanzen auf die Champions League Qualifikation. Aber auch Werder Bremen hat diese Chance noch. Sie gewann gegen den SC Freiburg souverän mit 4:0.


Weiterlesen…

09. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare
Traumtor von Mladen Petric | Europa League Viertelfinale

Traumtor von Mladen Petric

Durch Zwei Tore von Mladen Petric kann der Hamburger SV noch vom Europa League Finale im eigenem Stadion träumen. Die Hamburger gewannen vollkommen souverän in Lüttich mit 3:1. Das 2:1 von Mladen Petric ist ganz klar in die Kategorie Weltklasse einzuordnen.


Ein Fallrückzieher mit vollem Risiko toppte meiner Meinung nach noch das Tor von Arjen Robben in der Partie gegen ManU (ManU – FC Bayern).


Das 3:1 besorgte der eingewechselte Paolo Guerrero.



Weiterlesen…

07. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Es wird ernst für den FC Bayern München. Um in das Champions League Halbfinale einzuziehen, im Übrigen das erstmal nach 2001 mal wieder, müssen Sie in Manchester bestehen. Die Ausgangssituation ist die Gleiche, wie gegen Florenz, nur das es nun gegen Manchester geht. Wenn Sie verlieren, dann nur mit einem Tor mehr, als Sie selbst haben.


Zwei statistische Aspekte noch zum Rückspiel: Bayern hat in Manchester noch nie verloren (überhaupt auch nur einmal – Champions League Finale 1999) und irgendwann ist immer das erste mal…


Girondins Bordeaux wird es zu Hause ein wenig schwerer haben. Sie verloren Ihr Hinspiel gegen Olympique Lyon mit 3:1.


Alle Ergebnisse der Champions League Viertelfinal Hin- und Rückspiele findet Ihr hier.


Weiterlesen…

06. 04. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

An dieser Stelle könnt Ihr den wohl bittersten Moment in der Geschichte des FC Bayern München bestaunen. Das Champions League Finale von 1999 gegen Manchester United verlief bis zur 89. Minute hervorragend und dann kassierten die Bayern noch zwei Tore in der 90. Minuten und in der 92. Minute und verloren so bitter, wie man nur im Fussball verlieren kann.


Nur noch mal zur Einstimmung auf das kommende Spiel…(siehe Video).


Weiterlesen…

06. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Inter Mailand muss im heutigen Champions League Viertelfinal-Rückspiel gegen ZSKA Moskau durchaus Angst haben, denn Sie haben das Hinspiel nur mit 1:0 gewinnen können. Ein Polster ist das nicht gerade. In Moskau zu spielen ist immer hart, vor allem weil auf Kunstrasen gespielt wird. ZSKA hat im Achtelfinale zu Hause auch schon FC Sevilla rausgeschmissen – das kann also spannend werden für Inter.


Im zweiten Spiel des Abends geht es für Arsenal nach Camp Nou zum FC Barcelona. Die Spanier verspielten im Hinspiel eine 2:0 Führung und führen mit einem Unentschieden nach Hause. Eigentlich eine gute Ausgangsposition, die Engländer brauchen also  einen Sieg oder ein höheres Unentschieden als ein 2:2.


Wie die Hinspiele verliefen, findet Ihr hier (Champions League Viertelfinale – Hinspiele).


Weiterlesen…

05. 04. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Auch am Osterwochenende starten wir die Berichterstattung vom 29. Bundesligaspieltag mit Hertha BSC Berlin. An diesem Wochenende hat es gereicht. Sie gewannen 3:0 beim 1. FC Köln. Leider (zumindest für die Berliner) haben Herthas Konkurrenten nicht alle gepatzt. SC Freiburg spielt 1:1 gegen den FVL Bochum, Hannover 96 spielt 0:0 Unentschieden gegen den Hamburger SV und 1. FC Nürnberg gewinnt 2:0 gegen 1. FSV Mainz 05.


Weiterlesen…