Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang

26. 05. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Wenn man sich die großen Fußballturniere der vergangenen Jahre ansieht, verhärtet sich die Theorie, dass nicht mehr allein fußballerisches Können und Geschick für einen Titel Gewinn nötig sind sondern andere Eigenschaften. Ganz polemisch könnte man sogar sagen die Antipathien des Fußballsports sind im Titelkampf bevorzugt.


Was das bedeutet, zeigen folgende Beispiele: Atletico Madrid ist Europa League Gewinner mit mehr Niederlagen als Siegen (Auswärtstorregel sei Dank) und Gironde Bordeaux scheidet mit einer Niederlage aus. Der FC Bayern hat 70% Ballbesitz und verliert gegen Inter Mailand. Werder Bremen verliert im Finale gegen Schachtar Donezk und jeder fragte sich zurecht, wer ist Schachtar?


Weitere Beispiele und woran diese „Bevorteilung“ liegen könnte, ist das Anliegen dieses kleinen Essays.


Weiterlesen…

25. 05. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Der WM Kader 2010 der deutschen Nationalmannschaft bringt einige Überraschungen mit sich. Zum Leid der gesamten Nation und der DFB-Elf, kann Jogi Löw mit der wichtigsten Personalie der deutschen Nationalmannschaft nicht rechnen, nämlich mit Michael Ballack. Der wurde im FA-Cup Finale so schwer gefoult, dass er nicht mit zur WM nach Südafrika fahren kann (Boateng zerstört Ballack’s WM Traum).


Doch der Reihe nach… Spannend wird es beim WM Kader der deutschen Nationalmannschaft ja bereits im Tor. Den gesamten erweiterten WM Kader der deutschen Nationalmannschaft findet Ihr hier.

Weiterlesen…

25. 05. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Am 29. Mai 2010 trifft die deutsche Nationalmannschaft in Ihrem vorletztem Testspiel vor der WM 2010 in Südafrika auf Ungarn. Einen wirklichen Härtetest kann man nicht erwarten, zeigen wird sich dennoch, was die deutsche Nationalmannschaft ohne Michael Ballack wert ist.


Die Ungarn sind nicht bei der WM in Südafrika vertreten und werden am 5. Juni, also ein paar Tage später, auf die Niederlande treffen. Es wird sich zeigen, wie die Niederlande und Deutschland mit Ungarn als Gegner umgehen.


Weiterlesen…

23. 05. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Es sollte nicht sein am gestrigen Abend in Madrid: FC Bayern München verliert, und das auch noch verdient, 2:0 gegen Inter Mailand. Ärgerlich nur, dass es schon wieder die Italiener sein mussten, gegen die eine deutsche Mannschaft verliert. Ganz bitte ist leider auch die Tatsache, dass an diesem einen Spiel, der vierte Champions League Startplatz für die Bundesliga hängte und somit auch verloren ist. Aber egal, wie gesagt, nach dem Finale ist vor dem Finale…


Frank Ribéry hat gleich für 5 Jahre beim FC Bayern München verlängert und man kann davon ausgehen, dass mit den FC Bayern München ein Team heranwachsen wird, welches den europäischen Fußball in den nächsten Jahren bestimmen kann.


Ich bin davon überzeugt, dass dies nicht das letzte Finale der Bayern in der Champions League gewesen sein wird. Und was sich auf jeden Fall festen halten lässt ist, dass dem FC Bayern München jetzt zumindest noch Ziele bleiben. Die Champions League ist klar in den Focus gerückt!


Weiterlesen…

21. 05. 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Am 3. Juni 2010 bestreit die deutsche Nationalmannschaft Ihr letztes Testspiel vor der Fußball-Weltmeisterschaft. Deutschland trifft auf einen sehr unangenehm zu spielenden Gegner – Bosnien und Herzegowina. In der Qualifikation sind die zweite geworden und haben in der Relegation knapp gegen Portugal verloren.


Der letzte Test vor der WM in Südafrika wird auch zeigen, wie gut die deutsche Nationalmannschaft auch ohne Ihren Kapitän spielen kann, der nach dem groben Foul von Boateng leider nicht mit zur WM fahren kann (WM-Aus für Michael Ballack).


Weiterlesen…

21. 05. 2010 | Autor: | 2 Kommentare
UEFA Champions League der Frauen

UEFA Champions League der Frauen

Die Frauen haben es schon mal geschafft, denn Sie besiegten gestern im Champions League Finale der Frauen Olympique Lyon im Elfmeterschießen. Die Potsdamer schreibten gleichzeitig Fussball-Geschichte, denn es ist das erste Mal, dass eine Champions League bei den Frauen ausgespielt wird.



Der Sieg war allerdings hart erkämpft und ging erst im Elfmeterschießen an die Potsdamer. Mit 7:6 gewann Turbine Potsdam, vor allem auch dank einer überragenden Anna Felicitas Sarholz (17 Jahre jung), die gleich 2 Elfmeter hielt.


Ganz nebenbei, sicherten sich die Potsdamer auch noch ein Preisgeld in Höhe von 300.000 Euro, womit es sich trefflich für die nächste Saison planen lässt.


Na das macht doch Mut für die Männer, die am 22.Mai in Ihrem Champions League Finale ran müssen.


21. 05. 2010 | Autor: | 1 Kommentar

Endlich ist es soweit, heute findet in Madrid das Champions League Finale zwischen FC Bayern München und Inter Mailand statt. Beide Teams hatten einen harten Weg ins Finale (Bayern München und Inter Mailand – der Weg ins Finale) und beide Mannschaften stehen vor der Möglichkeit eines historischen Triples. Der FC Bayern München und auch Inter Mailand könnten das erste Mal in Ihrer Liga-Geschichte das Triple holen (Bayern-Triple möglich).


Bayern München geht geschwächt in das Champions League Finale, denn Frank Ribéry bleibt für das Finale gesperrt. Kräftemäßig wird keine der beiden Mannschaften einen Vorteil haben. Beide haben Sie alle Pflichtspiele absolviert, die man in einer Saison absolvieren kann.


Es wird auch das Spiel zweier Trainer. Der eine, Louis van Gaal war jahrelang der Mentor und „Meister“ des Inter-Trainers Jose Mourinho. Beide kennen sich also sehr gut. Und noch einen kennen die Bayern sehr gut, den Abwehrchef der Mailänder Lucio.


Es geht um viel bei diesem Champions League Finale, im Übrigen auch um die FIFA Fünfjahreswertung, denn nur bei einem Sieg von FC Bayern München ist der dritte Platz in der FIFA Fünfjahreswertung gesichert (So klappt es mit Platz Drei!).


Weiterlesen…