Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
27. 09. 2012 | Autor: | Keine Kommentare

Hamburg (ots) – Am kommenden Samstag, 29.09.12, feiert der Hamburger Sport-Verein e.V. seinen 125. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass findet am Abend in der o2 World Hamburg die große HSV Geburtstagsgala statt. Hier finden sie alle Informationen zu diesem HSV-Ereignis, das in dieser Form einmalig ist und einige Gänsehaut-Momente liefern wird.

Der Zeitrahmen:

Die Gala findet direkt am 125. Geburtstag, sprich am 29. September 2012 statt. Im Anschluss an das Bundesliga-Nordderby zwischen dem HSV und Hannover 96 (Anstoß um 15.30 Uhr) beginnt die Veranstaltung in
der o2 World Hamburg. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Das Programm auf der Bühne startet um 19:30 Uhr und dauert ca. zweieinhalb Stunden.

Die Aufbauten und Proben:

Der Aufbau findet seit Mittwochmorgen, den 26.09.12, um 3 Uhr morgens statt. 80 Personen sind dafür im 24 Stunden Betrieb im Einsatz. Das Highlight ist die so genannte Center Stage, die Riverside-Entertainment eigens für die Gala entwickelt hat. Diese 15 x 15 Meter große Bühne stellt sich, wie es sich für diesen besonderen Anlass gehört, in Rautenform dar und ist von jeder Seite perfekt einzusehen. Dazu werden 512 Meter Traversen, 500 Moving Lights, 154 Motoren, 175 Lautsprecher und 35 Verstärker aufgebaut sowie 440 qm „blauer Teppich“ verlegt. Für den Abend selber werden rund 150 Mitarbeiter von Riverside, NDR, der O2 World und dem HSV im Einsatz sein, um die gigantische Show durchzuführen. Die Gala wird zeitversetzt im NDR-Fernsehen übertragen.

Das Programm:

Die Geburtstagsgala ist eine fulminante zweieinhalbstündige Unterhaltungsshow rund um das 125-jährige Bestehen des Hamburger SV. Musikalische Beiträge wechseln sich ab mit interessanten Talk-Gästen, in dieser Form nie gesehenen Filmbeiträgen und unterhaltsamen Programmpunkten sowie unvergesslichen Geschichten auf der Bühne. Das Gesamtwerk wird für viele Gänsehaut-Momente sorgen.

Die Moderatoren:

Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers, TV-Moderator Johannes B. Kerner und NDR-Moderator Alexander Bommes führen durch den gesamten Abend. An einigen Programmpunkten wird zudem Sylvie van der Vaart mit in die Show eingebunden.

Die Show Acts:

Auf der Bühne werden Rea Garvey, Scooter, Otto, Olli Dittrich und Lotto King Karl live auftreten.

Die Gäste:

Insgesamt werden über 200 ehemalige Spieler, Trainer, Präsidenten, Vorstände und andere HSV-Größen erwartet. Dazu neben dem aktuellen Team auch die 60er und 83er Mannschaft. Des Weiteren wird es die Vorstellung der 125-Jahre-Elf geben, die zuvor von den Fans und Anhängern gewählt wurde.

Angesagt hat sich zudem reichlich Prominenz aus Film, Funk und Fußball: Bürgermeister Olaf Scholz, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig, Michael Neumann, Dietrich Wersich, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Franz Beckenbauer, Willi Lemke, Felix Magath, Monica Lierhaus, Ina Müller, Dieter-Thomas Heck, Rhea Harder, Nina Bott, Janin Reinhardt, Stephan Luca, Bjarne Mädel, Kostja Ullmann u.v.m.

Ehemalige HSVer:

Dr. Wolfgang Klein, Dr. Peter Krohn, Uwe Seeler, Charly Dörfel, Sergej Barbarez, Uli Stein, Wolfgang Rolff, Anthony Yeboah, Benno Möhlmann, Ditmar Jakobs, Willi Reimann, Erik Meijer, Thomas Doll, Jörg Butt, Richard Golz, Horst Schnoor, Thomas von Heesen, Holger Hieronymus, Peter Nogly, Peter Hidien, Caspar Memering, Arkoc Özcan, Heinz Gründel, Dieter Schatzschneider, Andreas Merkle, Mehdi Mahdavikia und Kultmasseur Hermann Rieger u.v.m.

Die Tickets:

Bislang sind etwa 11.000 Plätze in der O2 World vergeben, so dass noch rund 1000 Karten zur Verfügung stehen. Diese kosten zwischen 39 und 87 EUR und sind noch im Online-Ticketshop, im HSV Service Center in der Imtech Arena, im HSV City Store (Schmiedestraße), im HSV Fanshop im Herold-Center in Norderstedt sowie über unsere Telefonhotline 01805 – 478 478 (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz; Mobilfunk max. 0,42 EUR/Min.) erhältlich.

Pressekontakt: Hamburger Sport-Verein e.V.

Mediendirektor Jörn Wolf E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V. E-Mail: akkreditierung@hsv.de

» Tags:
Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar