Thierry Henry: Fussballkultur 90 Minuten ein Leben lang | WM Livestream Spielpan

07. 07. 2012 | Autor: | Keine Kommentare


Seine Eltern stammen aus Guadeloupe und Martinique, Thierry Henry wurde jedoch in der Nähe von Paris geboren. Der pfeilschnelle Stürmer ging acht Jahre lang für Arsenal London auf Torjagd und schoss für die Gunners nicht weniger als 174 Tore in 254 Spielen.

Der vierfache Torschützenkönig der Premier League (2002, 04, 05, 06) wurde drei zum Fußballer des Jahres in England gewählt – was zuvor noch keinem Spieler gelungen war. Nach seinem Wechsel zum FC Barcelona setzte er seinen Siegeszug in Spanien fort und bildete bei den Katalanen langezeit mit Lionel Messi und Samuel Eto’o einen international besetzten Supersturm.

Mit jeweils drei Toren hatte er großen Anteil an den Titelgewinnen der Franzosen bei der WM 1998 und der EM 2000. Und auch bei der Vizeweltmeisterschaft 2006 netzte Thierry Henry drei Mal ein. Er ist der Rekordtorjäger der Equipe Tricolore, der französischen Nationalmannschaft, und gehört zum exklusiven derer, die mehr als 100 Spiele für „Les Bleus“ auf Ihren Konto haben.

Zurzeit spielt Thierry Henry in Amerika und lässt sich sein Karrie Ende noch ein wenig vergolden – verdient hat er es auf jeden Fall.