• Russland

    http://rfs.ru/

    Nachdem die russische Mannschaft die Teilnahme an der WM 2010 in Südafrika verpasst hatte und der damalige Trainer Gus Hiddink die Konsequenzen zog und sein Engangement beendete, schaffte sein Nachfolger Dick Advocaat die EM-Qualifikation relativ souverän. Nach zehn Spielen in der Quali landete Russland mit 23 Punkten auf dem ersten Platz. Hierbei konnten sie sieben Spiele gewinnen, mussten ein Spiel gegen die Slowakei (0:1) abgeben und konnten zwei Unentschieden erreichen (Armenien 0:0, Irland 0:0). Damit haben sie sich direkt für die Gruppenphase der EM qualifiziert.

    Russland steht aktuell auf dem 13. Platz des FIFA-Rankings und kann noch keine großen Erfolge im internationalen Fussball verzeichnen. Insgesamt nahmen die Russen an zwei Weltmeisterschaften teil und scheiterten jeweils in der Vorrunde. Bei den vier Teilnahmen an Europameisterschaften kamen sie 2008 immerhin bis in das Halbfinale, verloren dann jedoch gegen den späteren Europameister Spanien.

    Die Russen um den Kapitain Andrei Arschawin haben sich souverän qualifiziert und mit einem international so erfahrenen Trainer wie Dick Advocaat dürfen sie nicht unterschätzt werden.

01. Februar 2010 | Autor: | 3 Kommentare
Gianluigi Buffon - der teuerste Torwart der Welt

Gianluigi Buffon - der teuerste Torwart der Welt

Der 1978 geborene italienische Fussballstar Gianluigi Buffon ist einer der erfolgreichsten Torwarte der Welt. Bei drei Weltmeisterschaften konnte er sein Können unter Beweis stellen und krönte seine hervorragende Leistung bei der WM 2006 mit den Weltmeistertitel. Mit 27 Paraden wehrte er die meisten Schüsse ab und war zusammen mit Jens Lehmann der beste Keeper des Turniers. Er konnte lediglich durch ein Eigentor und vom Elfmeterpunkt bezwungen werden (Zidane im Finale).

In den Jahren 2003, 2004, 2006 und 2007 wurde er jeweils Welt-Torhüter des Jahres. Gianluigi Buffon ist mehrfacher italienischer Meister und  UEFA Pokal Sieger. Der Gewinn der Champions League fehlt Gianluigi Buffon noch. In dieser Spielzeit wird er keine Chance mehr bekommen nach den ersehnten Pott zu greifen, denn gegen Bayern München erlebte Gianluigi Buffon seine wohl schwärzeste Stunde im internationalen Geschäft, eine 4:1 Niederlage (siehe Artikel)!

Weiterlesen…

30. Januar 2010 | Autor: | 3 Kommentare

Die Sonntagsspiele der Fussball Bundesliga gingen wenig überraschend zu Ende. Der noch immer ungeschlagene Meister-Anwärter Bayer 04 Leverkusen gewann 3:1 gegen SC Freiburg und der VFB Stuttgart konnte sich vor heimischer Kulisse erfolgreich gegen Borussia Dortmund durchsetzen (4:1).


Der 20. Bundesligaspieltag hält mal wieder einige Überraschungen bereit und es wurde trotz Schnee und Eis hervorragender Fußball geboten. Beispielsweise erwies sich der SV Werder Bremen als völlig Chancen los gegen Borussia Mönchengladbach. Vor heimische Kulisse gewannen diese mit 4:3. Bereits nach 18. Minuten führten die Gladbacher mit 3:0. Drei Tore der Bremer konnten die Niederlage nicht verhindern! Das Maß aller Dinge in Bundesliga zurzeit (zusammen mit Bayer Leverkusen selbstverständlich) ist der FC Bayern München. Diese gewannen 3:0 gegen Mainz und Bayerns Kapitän Marc van Bommel war, zu Recht nicht ganz zufrieden, denn Sie hätten eigentlich 6:0 gewinnen müssen. Viel entscheidender ist allerdings die Tatsache, dass Mainz nicht einmal vor Bayerns Tor kam.


Weiterlesen…

29. Januar 2010 | Autor: | 1 Kommentar
Schwarze DFB Trikot 2010

Schwarzes DFB Trikot 2010 mit goldenem Aufdruck

Zu einen gut durchdachten Trikot Konzept gehöhren natürlich immer zwei Trikot Varianten: Das WM Trikot der deutschen Nationalmannschaft 2010 kommt in seiner zweiten Variante (Auswärts Trikot) schwarz mit goldenen Aufdrucken daher. Ich finde…sehr gelungen, elegant und nicht aufdringlich!

Das eine englische Gazette in dem schwarzen DFB Trikot die Rückkehr der „schwarz-Hemden“ versteht, kann ich nicht verstehen. Nachvollziehen kann ich das natürlich schon, also das die englische Zeitung diesen historischen Vergleich herranzieht. Erstens bieten sich solch geschmacklosen historischen Vergleiche bei Deutschland ja immer an und zweitens steigert das natülich die Auflage. Witze gegen Deutschland kommen immer gut an.

Weiterlesen…

25. Januar 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Gegen die Bayern hat Grafite dieses wunderschöne Tor einschenken können! Ein traumhaftes Tor, über welches wohl auch noch in einigen Jahren gesprochen werden wird!