Bundesliga Saison 2017 / 2018
FC Bayern München Borussia Dortmund FC Schalke 04 Bor. Mönchengladbach Bayer Leverkusen VfB Stuttgart Hannover 96 SC Freiburg Werder Bremen VfL Wolfsburg RB Leipzig Hertha BSC TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 1. FC Köln Eintracht Frankfurt
25. 07. 2011 | Autor: | 1 Kommentar
FIFA 2011 iPad App Anstoss

FIFA 2011 iPad App Anstoss

Die FIFA 2011 iPad App steht zum Download bereit und somit bietet EA Sports die erste wirklich gute Fußball Simulation zum Verkauf im AppStore an. Mit € 2.99 ist der Preis unschlagbar, denn man hat alle Möglichkeiten, die man auf den PC und Konsolen Versionen auch hat. Dazu gibt es noch einen Multiplayer Modus über Bluetooth und WiFi der iPad und iPhone Spiele zum ersten Mal wohl auch wirklich atraktiv macht.

Nachteile gibt es natürlich auch – vor allem das Gameplay ist noch nicht so ausgereift. Die Steuerung auf dem iPad ist nach wie vor gewöhnungsbedürftig und noch den ein oder anderen Lernprozess zu unterziehen. Zum Download geht es hier (FIFA 11 HD von EA Sports™). Wer erstmal ein wenig mehr erfahren möchte, einfach

FIFA 11 HD – Die Grafik

Die Grafik von FIFA 11 HD ist erwartungsgemäß und wie der Name bereits suggeriert sehr gut. Natürlich ist man bei einer iPad App auch ein wenig im technischen Konstrukt gefangen, was bedeutet, dass die Grafik beiweiten nicht mit Ihren großen Brüdern aus PC und Konsole zu vergleichen ist. Allerdings hat man es auch geschaft, eine Fussball Simulation mit verschiedenen Ligen, SpielModis und Multiplayer Funktion auf 1.8GB zu schrumpfen. Wenn man bedenkt, dass heute Fussball Simulationen, wie Pro Evolution Soccer 2011 und FIFA 2011 auf PC mehr als 6 GB in Anspruch nehmen, ist das schon eine gute Leistung.

FIFA 11 HD iPad App – Gameplay & Steuerung

Nach wie vor nicht optimal auf dem iPad läuft die Steuerung und somit ist ein großes Problem bei der iPad Variante von FIFA 2011 App ein hausgemachtes iPad Problem – das Gameplay und die Steuerung. Es ist einfach noch schwierig sich an die iPad Steruung zu gewöhnen. Das Steuerkreuz ist ziemlich klein, dass heißt es passiert häufig, dass man während des Spiels, dass Kreuz verliert und somit die Steuerung über seinen Spieler. Schnell laufen heißt z.B. ziemlich weit in den Rand des Kreuzes drücken, was dazu führt, dass man häufig die Kontrolle über seinen Spieler verliert und der Spieler einfach mal ins Aus läufst.

Generell hat man leider häufiger das Gefühl nicht die Kontrolle über das Spiel und die Spieler zu haben, ganz zu schweigen von den jeweils drei Buttons die man im Angriff und in der Verteidigung drücken muss, um Aktionen wie Schießen, Passen, Verteidigen etc. durchzuführen. Man kommt häufig durcheinander, obwohl das auf jeden Fall mit Übung hinzubekommen ist.

Fazit

Generell muss man sich also noch sehr an die iPad Steuerung gewöhnen um gegen den Computer auch mal gewinnen zu können. Das Gameplay ist nicht wirklich schlecht, nur halt nicht ausgereift. So lange gibt es Spiele auf Touch ja noch nicht und vor allem nicht in dieser Qualität. Für den Preis jedenfalls ist es FIFA 11 HD sehr lohenswert. Vor allem die Multiplayer Option ist sehr spannend. Mit dieser kann man sich mit anderen iPads und iPhones verknüpfen und gegen einander Spielen. Das geschieht via Bluetooth und WiFi.

 

FIFA 2011 iPad App Multiplayer

FIFA 2011 iPad App Multiplayer

Zu Recht ist die iPad App FIFA 2011 von EA Sports die „umfangreichste und beste“ Fussballsimulation im App Store.

FIFA 2011 iPad App Download im App Store

Hier geht es zum Download – Die FIFA 11 HD iPad App von EA Sports zum Download

Ein Kommentar to “Download FIFA 2011 iPad App – brilliante Grafik, gewöhnungsbedürftige Steuerung”

Leone
05.10.2011, 23:45

Die FIFA 2012 HD App für’s iPad soll noch geiler sein – vor allem wegen dem FIFA Manager Mode… naja ich bin gespannt!

Einen Kommentar verfassen
Dein Name*
Deine E-Mail-Adresse*
Deine Webseite
Dein Kommentar