Bundesliga Infografik 2012

Bundesliga Infografik 2012

Jetzt wo die Fußballsaison 2012/2013 wieder startet und die meisten Fans bald wieder entweder im Siegestaumel stecken oder von der Abstiegsangst ihres Lieblingsvereins geplagt werden, vergisst man dabei doch öfters wie teuer das „Fandasein“ eigentlich ist. Bei der Dauerkarte hören die Kosten ja längst nicht auf, denn man benötigt ja mindestens noch ein Trikot seines Clubs sowie einen Schal für das richtige Fan-Outfit.

Dieser Problematik nehmen sich nicht viele an, daher ist dieser Inforgrafik umso interessanter, denn hier werden unter anderem die Preise regulärer Fan-Ausrüstungen verglichen. Und da sich ein leeres Portemonnaie nach einer siegreichen Saison weitaus besser verschmerzen lässt, hat Deals.com die Kosten für eine aktuelle Stehplatz-Dauerkarte mit der Anzahl an Toren und Siegen der letzten 5 Saisons verrechnet und so den durchschnittlichen Preis pro Heimsieg bestimmt.
Weiterlesen…

Bayern Meister knapp vor Dortmund, Augsburg und Düsseldorf steigen ab

Was erwartet uns in der neuen Saison? Das Meinungsbild der Fans vor dem 1. Spieltag gibt interessante Antworten: Eine knappe Mehrheit von 56%* setzt auf den FC Bayern als nächsten Deutschen Meister (Wettquote 1,83). An eine Titelverteidigung von Borussia Dortmund glauben 33% der Betfair-User (Quote 3,10). Auch in Sachen Abstieg und Saisonstart haben die Fußballfans eine deutliche Meinung.

Während im Titelkampf noch Schalke (4%, Quote 25) und Wolfsburg (2%, Quote 46) Außenseiterchancen eingeräumt werden, erwarten die Fans als erste Abstiegskandidaten Aufsteiger Düsseldorf (42%, 2,40) und – in seinem „verflixten 2. Jahr“ – den FC Augsburg (38%, 2,60). 33% der Betfair-User wetten darauf, dass Greuther Fürth direkt wieder in die 2. Liga absteigt. Bei der Wette „Bester Aufsteiger“ setzen 50% ihr Geld auf die Frankfurter Eintracht (Quote 2,0).

Weiterlesen…

Carsten Jancker - FC Bayern München

Carsten Jancker - FC Bayern München

Was macht eigentlich Carsten Jancker, habt Ihr Euch doch bestimmt auch schon mal gefragt. Carsten Jancker – seine Hochzeit hatte er von 1997 bis 2002. In dieser Zeit wurde er mit dem FC Bayern München mehrfach Deutscher Meister, DFB Pokal Sieger Champions League Sieger und gewann den Weltpokal. Das können nicht viele Spieler heute von sich behaupten.

Nach dieser Zeit, begann der Fall des Carsten Jancker. Erst ging es erfolglos nach Italien, dann wieder nach Deutschland (1. FC Kaiserslautern), dann nach China und schlussendlich wieder nach Österreich. Im letzten Winter hat Carsten Jancker seine Profi Laufbahn mit 36 Jahren beendet.

Aber wer war nun dieser Carsten Jancker – dieser Conehead der Bundesliga? Einige Antworten findet Ihr vielleicht hier.

Weiterlesen…

12. Januar 2010 | Autor: | 2 Kommentare

Premiere heißt nun Sky, dass wissen wir ja bereits! Was allerdings viel entscheidender ist: Sky bietet die Bundesliga nicht (mehr) separat an. Früher konnte man die Bundesliga wohl für 19,99 Euro beziehen (www.fussball-szene.de), heute kostet das Paket 32,90 Euro. Mann muss immer „Sky Welt“ zu 16,90 Euro buchen und dann zusätzlich 16,- Euro für das „Sky Bundesliga-Fußball“ Paket.

Weiterlesen…

05. Januar 2010 | Autor: | Keine Kommentare

Transfer News Bundesliga – Die Bundesliga Clubs haben nun einen ganzen Monat Zeit, zu Traden was das Zeug hält! Ab 1. Januar dreht sich das Transferkarussell der Bundesliga mal wieder. Und was kann man berichten. Fangen wir an, natürlich mit den FC Bayern München: Luca Toni geht zum AS Rom, endlich könnte man sagen. Alexander Baumjohann geht zu Schalke 04. Er konnte sich beim FC Bayern nicht durchsetzen. Breno und Andreas Ottl werden beide an den 1. FC Nürnberg verliehen.



Weiterlesen…

23. Dezember 2009 | Autor: | 2 Kommentare

Die Hinrunde ist gelaufen und Bayer 04 Leverkusen ist Herbstmeister 2009. Zum ersten Mal nach 10 Jahren gibt es wieder einen ungeschlagenen Herbstmeister. Insgesamt lässt sich sagen, dass die Bundesliga sehr viel spannender geworden ist. Vorbei sind die Jahre der Dominanz zumeist einer Mannschaft (FC Bayern München).



Verschiedene Mannschaften spielen seit einigen Jahren konstant oben mit. Zum erweiterten Kreis der Spitzenteams gehören der Hamburger SV, SV Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen (Herbstmeister), Schalke 04, FC Bayern München und auch der FVL Wolfsburg und der VFB Stuttgart (die letzten beiden zumindest in den vergangenen 3 Jahren). Im engeren Titelumfeld sind es Hamburg, Bremen und München, die seit Jahren in allen drei Wettbewerben (DFB Pokal, Champions- und Europa League, Meisterschaft) immer um alle drei Titel mitspielen.



Weiterlesen…

23. Dezember 2009 | Autor: | Keine Kommentare


Die Breite des Kaders fehlt


Ein Problem ist, dass die meisten Bundesliga Clubs in der Breite des Kaders schwächeln. Sogar die Top Clubs der Bundesliga sind in der Breite nicht gut genug aufgestellt, was man immer wieder gut am Hamburger SV sehen kann. Die Hamburger sind seit drei Spielzeiten immer vorne mit dabei zu sein (in allen drei Wettbewerben), gegen Ende einer jeden Spielzeit jedoch, versagen Ihnen regelmäßig die Kräfte.



Exemplarisch dafür scheint der Hamburger SV: Seit einigen Spielzeiten ist es fast schon gesetzt, dass der Hamburg in allen vertretenen Wettbewerben hervorragend mitspielt, gegen Ende einer Saison Ihnen dann aber auch immer sprichwörtlich die Puste wegbleibt. Die viel zitierte/kommentierte Satz lautet dann: „Die Mannschaft ist müde, es war eine harte Saison.“



Weiterlesen…

20. Dezember 2009 | Autor: | Keine Kommentare

Der letzte Spieltag der Hinrunde ist gelaufen und der Herbstmeister ist Bayer 04 Leverkusen. Ungeschlagen kürt er sich mit einen 3:2 Erfolg über Borussia M’Gladbach zum Herbstmeister der Fußball Bundesliga. Dieses Kunststück schaffte zum letzten mal der FC Bayern München vor 10 Jahren.


FC Bayern München konnte sich erfolgreich gegen den letzten Hertha BSC mit 5:2 durchsetzen und Schalke konnte schon am Freitag Mainz besiegen, so dass es an der Tabellenspitze heiß hergeht und die drei Spitzenteams, Leverkusen, Schalke und Bayern sich jeweils nur einen Punkt mehr auf dem Konto haben.


Heute gibt es noch das Spitzenspiel und Nord-Derby zwischen Hamburg und Bremen, in dem es trotz arktischer Kälte wohl heiß hergehen wird.



Weiterlesen…

13. Dezember 2009 | Autor: | 2 Kommentare

Am 16. Bundesligaspieltag war endlich mal wieder etwas los. M’Gladbach gewinnt in einem turbulenten Spiel gegen Hannover 96 mit 5:3. Gleich drei Eigentore der Hannoveraner taten Ihr übriges. Der VFB Stuttgart verschenkte in buchstäblich letzter Minute den erhofften Auswärtssieg, weil sich Jens Lehmann eine Tätlichkeit leistete. Und der FC Schalke 04 gewann das Spitzenspiel in Bremen souverän mit 2:0.



Die großen Gewinner des Spieltags sind Schalke, die sich durch den Sieg an die zweite Tabellenposition katapultierten und der FC Bayern München, der 5:1 über Bochum triumphierte. Ach ja…und Hertha kann nicht nur verlieren: Sie erkämpften sich gegen die Tabellenspitzenreiter ebenfalls in letzter Minute ein 2:2 Unentschieden.


Weiterlesen…

07. Dezember 2009 | Autor: | Keine Kommentare

Der 15. Bundesligaspieltag war wohl der langweiligste Spieltag in dieser Saison: fünfmal Unentschieden und davon auch noch dreimal ein 0:0. Bayern siegt endlich wieder in Serie, zwar auch gezwungen, jedoch siegreich. Das lässt hoffen, dass das „Finale“ morgen gegen Juve erfolgreich ausgeht. Dies wird morgen wohl das wichtigste Spiel des Jahres für den FC Bayern München.


Weiterlesen…